Fussball

FA Cup, Finale: Manchester City gegen FC Watford heute live im TV und Livestream sehen

Von SPOX
Gabriel Jesus schoss Manchester City im Halbfinale gegen Brighton zum 1:0-Sieg.

Im Finale des FA Cups treffen heute Manchester City und der FC Watford aufeinander. Hier bei SPOX erfahrt ihr, wo ihr die Begegnung im TV und Livestream verfolgen könnt.

Willst du das FA-Cup-Finale mit Manchester City live und in voller Länge sehen? Dann hole dir deinen kostenlosen DAZN-Probemonat und sei live dabei!

FA Cup heute live: Wann und wo findet das Finale statt?

Das Endspiel im FA Cup zwischen Manchester City und dem FC Watford findet heute um 18 Uhr im Wembley Stadium in London statt. In der 90.000 Zuschauer fassenden Arena wurden ebenso die Halbfinal-Partien ausgetragen.

FA Cup: Finale heute live im TV und Livestream

Das Finale des FA Cups wird auf DAZN übertragen und ist nicht im Free-TV zu sehen. Der Streamingdienst zeigte bereits die Spiele der vorherigen Runden.

DAZN geht ab 17.45 Uhr auf Sendung, dann führen euch Moderator Alex Schlüter sowie Experte Moritz Volz durch die Vorberichterstattung. Als Kommentator ist pünktlich zum Anpfiff Uli Hebel im Einsatz.

Ihr habt die Möglichkeit, DAZN einen Monat kostenlos zu testen. Anschließend bezahlt ihr nur 9,99 Euro und könnt monatlich kündigen. Neben dem FA Cup hat der Streamingdienst auch die Champions League, Europa League und zahlreiche internationale Top-Ligen im Angebot.

Hier könnt ihr euch den kostenlosen Probemonat sichern!

FA Cup, Finale heute live: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Bei Manchester City fällt Keeper Claudio Bravo sicher aus, die Einsätze von Fernandinho und Benjamin Mendy sind zweifelhaft. Bei Watford kehrt mit Etienne Capoue einer der besten Spieler nach Verletzung zurück. Lediglich Sebastian Prödl und Domingos Quina fehlen.

  • Manchester City: Ederson - Walker, Kompany, Laporte, Zinchenko - D.Silva, Gündogan, De Bruyne - Bernardo, Aguero, Sterling
  • Watford: Gomes - Femenia, Kabasele, Cathcart, Holebas - Pereyra, Doucoure, Capoue, Hughes - Deulofeu, Deeney

FA Cup: Die Ergebnisse im Halbfinale

Gabriel Jesus erzielte bereits in der vierten Minute den 1:0-Siegtreffer für Manchester City gegen Brighton. Währenddessen lieferten sich Watford und Wolverhampton einen Schlagabtausch. Die Wanderers führten schon mit 2:0, ehe Troy Deeney in der Nachspielzeit für die Verlängerung sorgte. In dieser traf Gerard Deulofeu zum 3:2-Endstand.

DatumUhrzeitMannschaft 1Mannschaft 2Ergebnis
06.04.201918.30 UhrManchester CityBrighton & Hove Albion1:0
07.04.201917 UhrFC WatfordWolverhampton Wanderers3:2

FA Cup: Die Sieger der vergangenen Jahre

Letztmals konnte sich Manchester City den Titel im Jahr 2011 durch einen 1:0-Sieg gegen Stoke City sichern. Titelverteidiger ist der FC Chelsea.

SaisonGewinnerFinalgegnerErgebnis
2017/18FC ChelseaManchester United1:0
2016/17FC ArsenalFC Chelsea2:1
2015/16Manchester UnitedCrystal Palace2:1 n.V.
2014/15FC ArsenalAston Villa4:0
2013/14FC ArsenalHull City3:2 n.V.
2012/13Wigan AthleticManchester City1:0
2011/12FC ChelseaFC Liverpool2:1
2010/11Manchester CityStoke City1:0
2009/10FC ChelseaFC Portsmouth1:0
2008/09FC ChelseaFC Everton2:1
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung