Fussball

FC Everton überprüft mögliche Prügelei von Nationaltorwart Jordan Pickford

Von Ben Barthmann
Jordan Pickford hat bislang 17 Länderspiele für die Three Lions absolviert.

Der FC Everton überprüft eine mögliche Beteiligung von Englands Nationaltorwart Jordan Pickford an einer Schlägerei in Sunderland. Mehrere Videos sollen den 25-Jährigen in und vor einem englischen Nachtclub zeigen.

"Der Verein wurde auf einen Zwischenfall mit einem unserer Spieler aufmerksam gemacht. Wir gehen dem nach", gab Everton bekannt. Der Name von Pickford blieb dabei unerwähnt. Die Boulevard-Zeitung The Sun veröffentlichte allerdings Videos, die Pickford zeigen sollen.

In einem Video soll Pickford dabei gezeigt werden, wie er einem Unbekannten den Mittelfinger zeigt, nachdem dieser vermehrt "Flutschfinger" gerufen hatte. Ein zweites Video zeigt den gleichen Mann, der in einem wütenden Pulk zwei Faustschläge ansetzt.

Everton-Keeper Jordan Pickford in Prügelei verwickelt?

Dem Bericht zufolge soll Pickford nach einem Besuch bei Ex-Klub AFC Sunderland in einem Nachtclub gefeiert haben. Das Prügel-Video soll den Torhüter zeigen, nachdem seine Freundin belästigt wurde. Er wird von mehreren Personen zurückgehalten, immer wieder sind "Jordan!"-Rufe zu vernehmen.

Die örtliche Polizei hat inzwischen Ermittlungen bestätigt. Ein Zeuge berichtete der Daily Mail von dem Vorfall: "Jemand hat Jordans Freundin verbal attackiert. Da ist er ausgerastet. Er hat nach ihm geschlagen, ihn aber nicht getroffen. Das Video sieht schlimmer aus, als es wirklich war. Alles war in sechs oder sieben Sekunden wieder vorbei."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung