Fussball

Premier League: City setzt Siegesserie dank Sterling fort - Tottenham kassiert nächste Pleite

SID
Kurz nach der Pause trifft Raheem Sterling (r.) zum 1:0 für Manchester City gegen Watford.

Dank eines lupenreinen Hattricks von Raheem Sterling hat Manchester City am 30. Spieltag der Premier League den sechsten Sieg in Folge eingefahren. Gegen den FC Watford gewann die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola mit 3:1 (0:0) und baute seine Führung an der Tabellenspitze auf vier Punkte vor dem FC Liverpool, der am Sonntag auf den FC Burnley trifft, aus.

Sterling avancierte mit einem Hattrick innerhalb von 13 Minuten (46./50./59.) zum entscheidenden Mann für die Citizens. Das Führungstor war wegen einer möglichen Abseitsstellung des englischen Nationalspielers aber umstritten. Gerard Deulofeu (66.) betrieb nur noch Ergebniskosmetik. Ilkay Gündogan stand bei City in der Startelf, Leroy Sane wurde in der 64. Minute für Sterling eingewechselt.

Tottenham kassiert nächsten Liga-Rückschlag

Einen Rückschlag erlebte dagegen Tottenham Hotspur: Vier Tage nach dem 1:0-Sieg bei Borussia Dortmund und dem Einzug ins Viertelfinale der Königsklasse patzte die Mannschaft von Maurizio Pochettino beim von Ralph Hasenhüttl trainierten Kellerkind FC Southampton trotz Führung 1:2 (1:0). Für die Spurs war es die dritte Ligapleite aus den vergangenen vier Spielen.

Harry Kane (26.) brachte Tottenham wie schon in Dortmund in Führung, Youngster Yan Valery (76.) und James Ward-Prowse (81.) drehten das Spiel aber in der Schlussphase. Im Kampf um die Champions-League-Plätze wird die Luft für den Tabellendritten Tottenham allmählich dünner. Der Vorsprung auf den Fünften FC Arsenal beträgt vier Punkte, die Gunners treffen am Sonntag auf den Vierten Manchester United (17.30 Uhr live auf DAZN).

Immer aussichtsloser wird die Lage für den FC Fulham und Huddersfield Town im Kampf um den Klassenerhalt. Huddersfield um Teammanager Jan Siewert verlor gegen den AFC Bournemouth 0:2 (0:1), Fulham kassierte ohne Andre Schürrle ein 1:3 (0:1) bei Leicester City. Fulham fehlen inzwischen 13 Punkte auf die Nichtabstiegsplätze, Huddersfield rangiert weitere drei Zähler dahinter.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Manchester City3079:215874
2.FC Liverpool2964:154970
3.Tottenham Hotspur3057:322561
4.Manchester United2958:382058
5.FC Arsenal2961:392257
6.FC Chelsea2849:301956
7.Wolverhampton Wanderers2937:35243
8.FC Watford3042:44-243
9.West Ham United3037:43-639
10.Leicester City3038:42-438
11.FC Everton3041:42-137
12.AFC Bournemouth3041:54-1337
13.Newcastle United3029:38-934
14.Crystal Palace3036:41-533
15.Brighton & Hove Albion2932:42-1033
16.FC Southampton3034:50-1630
17.FC Burnley2932:53-2130
18.Cardiff City3027:57-3028
19.FC Fulham3028:68-4017
20.Huddersfield Town3015:53-3814
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung