Fussball

Ole Gunnar Solskjaer: PC-Spiel "Football Manager" hilft bei Trainer-Job

Von SPOX
Ole Gunnar Solskjaer ist noch ungeschlagen mit Manchester United.

Ole Gunnar Solskjaer führt einen Teil seines Erfolgs bei Manchester United auf ein PC-Spiel zurück: "Football Manager" – eine Manager-Simulation. "Es ist ein fantastisches Spiel. Ich habe da viel über Fußball gelernt, viel über Spieler, speziell junge Leute", verriet Solskjaer der norwegischen Zeitung Dagbladet.

"Ich erinnere mich, dass ich damals oft das Gleiche dachte wie jetzt als Manager. Du willst jungen Talenten eine Chance geben, du willst ihre Entwicklung sehen", erklärte der Norweger, der in neun Spielen als United-Trainer acht Siege und ein Unentschieden holte.

Er habe das Spiel schon während seiner Zeit als Profi gespielt. Und Solskjaer empfiehlt es nun seinen Schützlingen: "Ich denke, es hilft ihnen, Fußball besser zu verstehen."

Profiklubs arbeiten mit Football Manager

Die Simulation ähnele dem echten Leben, "wenn es darum geht, wer ein guter Spieler wird".

Tatsächlich nutzen einige Profiklubs, darunter der FC Everton, die Datenbank der Football-Manager-Reihe für die Rekrutierung möglicher Neuzugänge. Das Spiel erscheint seit 2007 jährlich.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung