Fussball

Manchester City bestätigt: Aymeric Laporte verlängert bis 2025

Von SPOX
Manchester City hat den FC Schalke 04 am Mittwoch mit 3:2 geschlagen.

Innenverteidiger Aymeric Laporte von Manchester City hat seinen Vertrag bei den Skyblues bis 2025 verlängert. Das gab der Klub am Freitagabend offiziell bekannt.

Laporte war erst im Januar vergangenen Jahres von Athletic Bilbao nach Manchester gewechselt und hatte damals ein Arbeitspapier bis 2023 unterzeichnet. Unter Trainer Pep Guardiola mauserte er sich schnell zum Stammspieler.

"Ich könnte nicht glücklicher sein, mich langfristig zu Manchester City zu bekennen", sagte Laporte und ergänzte: "Seit dem Tag, an dem ich hier ankam, habe ich mich von Pep und allen Spielern sehr willkommen gefühlt. Dieser Klub hat mir alles geboten, um mein Spiel zu verbessern."

Der Franzose, der den amtierenden Meister satte 65 Millionen Euro gekostet hatte, kommt in dieser Saison auf 36 Pflichtspieleinsätze. Er erzielte vier Treffer und steuerte eine Vorlage bei.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung