Fussball

FC Liverpool war an BVB-Shootingstar Jadon Sancho interessiert - Klopp: "Keine Chance"

Von SPOX
Jadon Sancho

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat verraten, dass die Reds 2017 ebenfalls über eine Verpflichtung von Shootingstar Jadon Sancho nachdachten. Dieser wechselte letztendlich aber vom Premier-League-Rivalen Manchester City zu Borussia Dortmund.

"Wir sind nicht blind - wir haben ihn gesehen, er gefiel uns und wir überlegten: 'Können wir ihn bekommen?' Nein", zitieren englische Medien den deutschen Coach. "Englische Klubs verkaufen nicht an andere englische Klubs."

Den Grund dafür kenne er nicht, so Klopp weiter, "aber sie tun es einfach nicht". Stattdessen sicherte sich der BVB Sancho, der er in der aktuellen Saison mit 21 Scorerpunkten in 30 Spielen den Durchbruch schaffte.

"Englische Spieler zu kaufen, ist eine kluge Idee", antwortete der 51-Jährige angesprochen auf den jüngsten Trend in der Bundesliga. "Wir hätten niemals eine Chance gehabt, Sancho zu kriegen", fügte er noch an.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung