Kuriose Szene: Kepa Arrizabalaga verweigert Auswechslung - Sarri tobt

 
Kuriose Szene während des Finals im englischen Carabao-Cup-Finale zwischen dem FC Chelsea und Manchester City. Torhüter Kepa Arrizabalaga verweigert seine Auswechslung. SPOX zeigt euch, was genau passiert ist.
© getty
Kuriose Szene während des Finals im englischen Carabao-Cup-Finale zwischen dem FC Chelsea und Manchester City. Torhüter Kepa Arrizabalaga verweigert seine Auswechslung. SPOX zeigt euch, was genau passiert ist.
117. Minute: Sergio Agüero kommt aus rund 20 Metern zum Abschluss, Kepa hält - weiter 0:0. Dabei hat der Torwart, der aufgrund von Oberschenkelproblemen fraglich war, einen Krampf. Ersatzmann Willy Caballero läuft sich warm.
© getty
117. Minute: Sergio Agüero kommt aus rund 20 Metern zum Abschluss, Kepa hält - weiter 0:0. Dabei hat der Torwart, der aufgrund von Oberschenkelproblemen fraglich war, einen Krampf. Ersatzmann Willy Caballero läuft sich warm.
119. Minute: Kepa wird behandelt, Caballero macht sich fertig für seine Einwechslung. Doch dann gehen die Ärzte vom Feld und Kepa steht bereit, um den Ball von Schiri Jon Moss aufzunehmen. Der Spanier schlägt den Ball kurze Zeit später ab.
© getty
119. Minute: Kepa wird behandelt, Caballero macht sich fertig für seine Einwechslung. Doch dann gehen die Ärzte vom Feld und Kepa steht bereit, um den Ball von Schiri Jon Moss aufzunehmen. Der Spanier schlägt den Ball kurze Zeit später ab.
Bei der nächsten Unterbrechung zeigt der Vierte Offizielle den Wechsel an. Caballero hat die Handschuhe an, alles geht seinen gewohnten Gang. Doch Kepa? Der will nicht.
© getty
Bei der nächsten Unterbrechung zeigt der Vierte Offizielle den Wechsel an. Caballero hat die Handschuhe an, alles geht seinen gewohnten Gang. Doch Kepa? Der will nicht.
Es kommt zu mehreren Wortwechseln zwischen Sarri und Kepa. Sogar David Luiz und Schiri Moss müssen zum Torwart kommen, um ihn von einem Abgang zu überzeugen.
© getty
Es kommt zu mehreren Wortwechseln zwischen Sarri und Kepa. Sogar David Luiz und Schiri Moss müssen zum Torwart kommen, um ihn von einem Abgang zu überzeugen.
Da der 24-Jährige immer noch protestiert, beginnt es in Sarri langsam zu brodeln. Der Italiener und sein Co-Trainer Zola schimpfen wie zwei Rohrspatzen und müssen vom Schiedsrichter beruhigt werden.
© getty
Da der 24-Jährige immer noch protestiert, beginnt es in Sarri langsam zu brodeln. Der Italiener und sein Co-Trainer Zola schimpfen wie zwei Rohrspatzen und müssen vom Schiedsrichter beruhigt werden.
Der Wechsel findet nicht statt! Sarri und Zola gehen zurück auf die Bank, das Spiel läuft weiter. Ersatzmann Caballero setzt sich wieder auf die Bank.
© getty
Der Wechsel findet nicht statt! Sarri und Zola gehen zurück auf die Bank, das Spiel läuft weiter. Ersatzmann Caballero setzt sich wieder auf die Bank.
Jetzt flippt Sarri völlig aus. Erst zeigt der 60-Jährige Caballero an, dass er sich nicht hinsetzen soll und donnert seinen Kaugummi auf seinen Sitz. Danach stampft er in Richtung Spielertunnel - und schimpft und schimpft und schimpft.
© getty
Jetzt flippt Sarri völlig aus. Erst zeigt der 60-Jährige Caballero an, dass er sich nicht hinsetzen soll und donnert seinen Kaugummi auf seinen Sitz. Danach stampft er in Richtung Spielertunnel - und schimpft und schimpft und schimpft.
123. Minute. Sarri zeigt erneut den Wechsel an. Das hat aber keiner auf seiner Bank mitbekommen. Nur Kepa gestikuliert fleißig, dass er auf dem Platz bleibt. Am Ende setzt sich Caballero wieder auf seinen Platz.
© getty
123. Minute. Sarri zeigt erneut den Wechsel an. Das hat aber keiner auf seiner Bank mitbekommen. Nur Kepa gestikuliert fleißig, dass er auf dem Platz bleibt. Am Ende setzt sich Caballero wieder auf seinen Platz.
Das Spiel geht ins Elfmeterschießen, Kepa schleicht in Richtung Spielerkreis. Sarri schimpft und will sich auf den Weg zum Torhüter machen. Antonio Rüdiger und Cesar Azpilicueta versuchen zu schlichten. Wenig später muss Rüdiger den Coach festhalten.
© getty
Das Spiel geht ins Elfmeterschießen, Kepa schleicht in Richtung Spielerkreis. Sarri schimpft und will sich auf den Weg zum Torhüter machen. Antonio Rüdiger und Cesar Azpilicueta versuchen zu schlichten. Wenig später muss Rüdiger den Coach festhalten.
Beim Elfmeterschießen patzt Kepa gegen Agüero, dessen Elfmeter rutscht unter ihm hindurch ins Tor. Der Spanier kann wenig später gegen Leroy Sane parieren. Nützt am Ende nichts, denn Manchester City gewinnt.
© getty
Beim Elfmeterschießen patzt Kepa gegen Agüero, dessen Elfmeter rutscht unter ihm hindurch ins Tor. Der Spanier kann wenig später gegen Leroy Sane parieren. Nützt am Ende nichts, denn Manchester City gewinnt.
1 / 1
Werbung
Werbung