Fussball

Manchester City: Gerüchte und Transfers in der Winterpause

Von SPOX
SPOX hat alle Gerüchte rund um Manchester für euch auf Lager.

In der Premier League gibt es bekanntlich keine Winterpause. Das Winter-Transferfenster ist jedoch geöffnet und deshalb vergeht kein Tag ohne Gerüchte rund um das Team von Pep Guardiola. SPOX versorgt euch mit allen wissenwerten Informationen zu den Skyblues.

Beim amtierenden englischen Meister herrscht momentan gute Stimmung. Nachdem im Topspiel der Premier League ein immens wichtiger 2:1-Sieg gegen den direkten Titelkonkurrenten und Tabellenführer FC Liverpool eingefahren werden konnte, ist der Vorsprung Liverpools auf die Mannschaft von Pep Guardiola auf vier Punkte geschmolzen. Beflügelt vom Sieg, zeigten die Skyblues im Ligapokal gegen den Drittligisten Burton Albion ihre ganze Klasse. Die Mannschaft fegte den bemitleidenswerten Kontrahenten mit 9:0 aus dem heimischen Etihad Stadium.

Es läuft also wieder alles nach Maß für Manchester City. Der ein oder andere Transfer schadet dennoch nicht. Das Winter-Transferfenster in England hat ja immerhin noch bis zum 31. Januar geöffnet.

Manchester City in der Winter-Transferphase: Bisherige Transfers

Manchester City hat sich in diesem Transferfenster bislang noch nicht verstärkt. Lediglich Mix Diskerud, Marlos Moreno und Anthony Caceres kehrten von ihrer Leihe zurück. Keiner dieser Spieler sollte aber eine Rolle in den Plänen Guardiolas spielen. Caceres wurde sogar direkt weiter an Sydney FC verliehen. Die Skyblues haben jedoch mit Brahim Diaz ein Top-Talent abgeben müssen. 17,3 Millionen Euro zahlte Real Madrid für den 19-jährigen Mittelfeldspieler .

Zugänge:

  • Marlos Moreno (Leih-Ende)
  • Mis Diskerud (Leih-Ende)

Abgänge:

  • Anthony Caceres (Leihe)
  • Brahim Diaz (17,30 Millionen Euro zu Real Madrid)

Manchester City in der Winter-Transferphase: Gerüchte

Bislang ist es bezüglich Transfers zu Manchester City ruhig und das könnte im Verlauf dieses Transferfensters auch so bleiben. Pep Guardiola äußerte sich auf der Pressekonferenz vor der Premier League Partie gegen Wolverhampton jüngst zu möglichen Wechseln. Er machte deutllich, dass er momentan sehr zufrieden mit seinem Kader ist und "die großen Vereine keine Spieler für sechs Monate kaufen". Laut Guardiola verpflichtet man die passenden Spieler mit langfristiger Planung und die geeigneten Spieler stehen sowieso meist erst im Sommer zur Verfügung.

Manchester City in der Champions League gegen den FC Schalke 04

Am 20. Februar gastieren die Skyblues in der Veltins-Arena auf Schalke. Da die Engländer die Gruppe F souverän gewinnen konnten, treten sie im Achtelfinale der Champions League gegen den Zweitplatzierten aus der Gruppe D an. Das Spiel könnt ihr natürlich live auf DAZN verfolgen! Für den FC Schalke 04 läuft es diese Spielzeit bislang überhaupt nicht rund. Momentan steht die Mannschaft von Domenico Tedesco nur auf dem 13. Tabellenplatz der Bundesliga. Die Chancen auf einen Sieg gegen ManCity stehen also eher schlecht. Manchester City wird das Spiel dennoch mit voller Konzentration anegehen, immerhin zählt die Mannschaft zu den Favortien auf den Titel.

Manchester City: Die nächsten Spiele im Überblick

DatumWettbewerbUhrzeitGegnerOrtÜbertragung
14.01.2019Premier League21.00 UhrWolverhamptonHDAZN
20.01.2019Premier League14.30 UhrHuddersfield TownADAZN
23.01.2019EFL Cup20.45 UhrBurton AlbionADAZN
26.01.2019FA Cup16.00 UhrBurnley FCHDAZN
29.01.2019Premier League21.00 UhrNewcastle FCADAZN
03.02.2019Premier League17.30 UhrFC ArsenalHDAZN
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung