Fussball

Manchester United: Jose Mourinho vor dem Absprung? Berater dementiert

Von SPOX
Jorge Mendes hat Gerüchte um einen möglichen Abgang seines Klienten Jose Mourinho von Manchester United dementiert.
© getty

Berater Jorge Mendes hat Gerüchte um einen möglichen Abgang seines Klienten Jose Mourinho vom englischen Rekordmeister Manchester United dementiert. Entsprechende Berichte in englischen Medien seien "völlig unwahr", teilte der Portugiese in einem Statement mit.

Zuvor war auf der Insel gemeldet worden, Mourinho habe aufgrund der aktuellen sportlichen Situation der Red Devils Abschiedsgedanken.

Der Evening Standard zum Beispiel führte aus, The Special One wolle bei United vorzeitig aufhören, um bei seinem Ex-Klub Real Madrid anzuheuern.

Mendes: Mourinho will "beständiges Siegprojekt" bei United

Mendes allerdings betonte: "Jose ist sehr glücklich beim Klub, und der Verein ist sehr glücklich mit ihm." Er verwies zudem auf Mourinhos bis 2020 laufenden Vertrag und erklärte, der 55-Jährige wolle nach wie vor ein "beständiges Siegprojekt" aufbauen.

Aktuell läuft es bei United allerdings schlecht und von einem "beständigen Siegprojekt" kann angesichts Tabellenplatz acht und den 18 Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Manchester City kaum die Rede sein. Zudem soll Mourinho mit zahlreichen Stars seiner Mannschaft, darunter beispielsweise Paul Pogba, mehrfach aneinandergeraten sein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung