Fussball

Premier League: Manchester United gegen FC Arsenal heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Aubameyang traf gegen Tottenham Hotspur doppelt.
© getty

Am heutigen Mittwochabend ist der FC Arsenal zu Gast bei Manchester United (im Liveticker und live auf DAZN). SPOX zeigt euch, wo und wann ihr den Premier-League-Kracher im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Der FC Arsenal konnte am Sonntag auch ohne Mesut Özil einen wichtigen Sieg im London-Derby gegen Tottenham (4:2) einfahren und steht jetzt punktgleich mit den Spurs auf Rang vier der Tabelle.

Bei Manchester United läuft es in dieser Saison weniger rund. Die Mannschaft von Jose Mourinho steht vor dem 15. Spieltag mit 22 Punkten auf Platz 7 und damit schon acht Zähler hinter Arsenal.

Manchester United - FC Arsenal: Wo und wann findet das Spiel statt?

Die Partie zwischen Manchester United und dem FC Arsenal findet am heutigen Mittwoch, den 5. Dezember, um 21 Uhr statt. Austragungsort ist das ehrwürdige Old Trafford in Manchester.

ManUnited gegen Arsenal: TV, Livestream und Liveticker

Das Top-Spiel am heutigen Premier-League-Spieltag wird live und exklusiv um 21 Uhr von DAZN übertragen. Der Streamingdienst kostet lediglich 9,99 im Monat und ist jederzeit kündbar. Wer noch kein Abonnement besitzt, kann sich hier 30 kostenlose Tage sichern!

  • Moderator: Alex Schlüter
  • Kommentator: Marco Hagemann
  • Experte: Ralph Gunesch

DAZN wird auch oft das "Netflix des Sports" genannt. Der Streamingdienst zeigt Spitzensport aus zahlreichen europäischen Top-Ligen, US-Sport mit der NBA, NFL, NHL und MLB, sowie weitere Events, wie Darts, Tennis, UFC und vieles mehr.

SPOX stellt weiterhin einen Livestream zum Spiel zwischen den Gunners und den Red Devils zur Verfügung.

Manchester United gegen FC Arsenal: Die voraussichtlichen Aufstellungen

  • United: De Gea - Young, Jones, Bailly, Shaw - McTominay - Pogba, Fred - Mata, Lukaku, Rashford
  • Arsenal: Leno - Bellerin, Holding, Mustafi, Sokratis, Kolasinac - Xhaka, Torreira - Iwobi, Lacazette, Aubemeyang

Manchester United gegen FC Arsenal: Mesut Özil derzeit außen vor

Aktuell hat es Mesut Özil beim FC Arsenal schwer. Im letzten Spiel hatte der ehemalige Nationspieler offiziell wegen Rückenbeschwerden ausgesetzt, sah aber in den Partien zuvor auch keine Minute Spielzeit. Auf die Frage, ob Trainer Unai Emery wisse, wann und wo sich der 30-Jährige verletzt habe, antwortete der Spanier schmallippig und vielsagend: "Das weiß ich nicht."

Emery erklärte den Verzicht auf den Mittelfeld-Regisseur zuletzt mit systematischen Gründen: "In der Formation, in der wir derzeit spielen, ist es schwieriger, einen Platz für Özil zu finden."

Aktuell stehen Gerüchte über einen Wechsel von Özil im Winter im Raum. Inter Mailand soll an einer Verpflichtung interessiert sein. Das zumindest berichtet die Sun.

Manchester United - FC Arsenal: Die letzten Spiele

WettbewerbDatumHeimGastErgebnis
Premier League29.04.2018Manchester UnitedFC Arsenal2:1
Premier League02.12.2017FC ArsenalManchester United1:3
Premier League07.05.2017FC ArsenalManchester United2:0
Premier League19.11.2016Manchester UnitedFC Arsenal1:1
Premier League28.02.2016Manchester UnitedFC Arsenal3:2
Premier League04.10.2015FC ArsenalManchester United3:0

Die aktuelle Tabelle der Premier League

PlatzTeamSpieleToreDifferenzPunkte
1.Manchester City1443:63738
2.FC Liverpool1427:52236
3.FC Chelsea1430:111931
4.FC Arsenal1432:181430
5.Tottenham Hotspur1425:151030
6.FC Everton1420:16422
7.Manchester United1422:23-122
8.Leicester City1420:17321
9.AFC Bournemouth1423:21220
10.FC Watford1417:19-220
11.Brighton & Hove Albion1416:20-418
12.Wolverhampton Wanderers1413:17-416
13.West Ham United1417:22-515
14.Crystal Palace1410:17-712
15.Newcastle United1411:19-812
16.Cardiff City1413:27-1411
17.Huddersfield Town149:24-1510
18.FC Southampton1412:26-149
19.FC Burnley1413:29-169
20.FC Fulham1414:35-218
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung