Fussball

Boxing Day: Warum wird am heutigen Tag Fußball gespielt?

SID
Die Premier League spielt traditionell am 2. Weihnachtsfeiertag.
© getty

In der Premier League ist der Boxing Day einer der traditionellsten und besondersten Spieltage der gesamten Saison. Doch warum spielen die englischen Teams eigentlich am 2. Weihnachtsfeiertag? Hier erfahrt ihr es.

Wenn am 2. Weihnachtsfeiertag die Fans mit Weihnachts- und Nikolausmützen in die Stadien Englands stürmen, kann das nur einen Grund haben: es ist Boxing Day. Der Grund für das Fußball-Spielen an Weihnachten ist jedoch schon etwas älter.

Darum wird am Boxing Day Fußball gespielt

Zur Zeit von Königin Victoria erhielten die Bediensteten und Angestellten traditionell am 2. Weihnachtsfeiertag einen freien Tag, sowie Geschenke von ihren Arbeitgebern. Diese sogenannten "Christmas Boxes" sind der Namensgeber des berühmten Spieltages und der Grund, warum wir heute den Boxing Day kennen.

Seit 1966 beschenkt nun der Fußball die Menschen, welche nach wie vor ihren freien Tag mit dem Verfolgen der Partien der Premier League verbringen können. Früher ließ man den Arbeitern somit die Gelegenheit auch einmal ein Fußballspiel live verfolgen zu können, heute gibt es den Boxing Day hauptsächlich nur noch aus Tradition.

Die Premier-League-Spiele am heutigen Boxing Day

DatumBegegnungAnpfiffÜbertragung
Mi. 26.12FC Fulham - Wolverhampton13.30 UhrDAZN
Mi. 26.12Burnley - Everton16 UhrDAZN
Mi. 26.12Liverpool - Newcastle16 UhrDAZN
Mi. 26.12Crystal Palace - Cardiff City16 UhrDAZN
Mi. 26.12Leicester - Manchester City16 UhrDAZN
Mi. 26.12Tottenham - Bournemouth16 UhrDAZN
Mi. 26.12Manchester United - Huddersfield16 UhrDAZN
Mi. 26.12Brighton - FC Arsenal18.15 UhrDAZN
Mi. 26.12Watford FC - Chelsea20.30 UhrDAZN
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung