Fussball

Manchester United: Paul Pogba und Jose Mourinho "haben sich ausgesöhnt"

Von SPOX
Sind sich nicht immer einig: Jose Mourinho (rechts) und sein Starspieler Paul Pogba (links).
© getty

Mino Raiola, Berater von Manchester Uniteds Paul Pogba, hat verraten, dass sich die Beziehung seines Schützling zu Trainer Jose Mourinho entspannt hat.

"Er hat sich mit Mourinho ausgesöhnt und ist nun ruhiger", erklärte Raiola gegenüber RaiSport. "Er fühlt sich wichtig für Manchester United, auch wenn Juventus Turin in seinem Herzen bleibt", sagte der Berater über den französischen Weltmeister, dessen Verhältnis zum United-Coach lange Zeit als unterkühlt galt.

Zuletzt waren Mourinho und Pogba im Training aneinandergeraten. Zudem wurde dem 25-Jährigen das Amt des Vize-Kapitäns entzogen.

Pogba konnte in dieser Saison im Trikot der Red Devils spielerisch nicht konstant überzeugen, trotzdem kommt der Franzose in der laufenden Spielzeit bereits auf drei Treffer sowie drei Torvorlagen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung