Premier League am Deadline Day: Wer wechselt noch auf der Insel?

 
In der Premier League schließt das Transferfenster bereits am Donnerstag, nur so lange dürfen die Klubs noch Spieler verpflichten. SPOX gibt einen Überblick, was sich noch tun könnte.
© getty
In der Premier League schließt das Transferfenster bereits am Donnerstag, nur so lange dürfen die Klubs noch Spieler verpflichten. SPOX gibt einen Überblick, was sich noch tun könnte.
Sergej Milinkovic-Savic von Lazio Rom zu Manchester United: Steigt Milinkovic-Savic kurz vor Toreschluss zum neuen Rekordeinkauf der Red Devils auf? Calciomercato.com berichtet von einem Angebot von circa 150 Millionen für Lazios Mittelfeldmotor.
© getty
Sergej Milinkovic-Savic von Lazio Rom zu Manchester United: Steigt Milinkovic-Savic kurz vor Toreschluss zum neuen Rekordeinkauf der Red Devils auf? Calciomercato.com berichtet von einem Angebot von circa 150 Millionen für Lazios Mittelfeldmotor.
Nabil Fekir von Olympique Lyon zum FC Chelsea oder Manchester United: Lange Zeit wurde Fekir mit dem FC Liverpool in Verbindung gebracht. Laut der L'Equipe könnte der Franzose auf den letzten Drücker noch bei Chelsea oder ManUnited landen.
© getty
Nabil Fekir von Olympique Lyon zum FC Chelsea oder Manchester United: Lange Zeit wurde Fekir mit dem FC Liverpool in Verbindung gebracht. Laut der L'Equipe könnte der Franzose auf den letzten Drücker noch bei Chelsea oder ManUnited landen.
Julian Weigl vom BVB zu Manchester City: Pep Guardiola schloss Last-Minute-Transfers nicht aus. Laut der Times scoutet City Weigl. Aufgrund von Verletzungsproblemen ist ein Wechsel bis Donnerstag aber unwahrscheinlich.
© getty
Julian Weigl vom BVB zu Manchester City: Pep Guardiola schloss Last-Minute-Transfers nicht aus. Laut der Times scoutet City Weigl. Aufgrund von Verletzungsproblemen ist ein Wechsel bis Donnerstag aber unwahrscheinlich.
Christian Pulisic vom BVB zu Chelsea: Der US-Amerikaner liebäugelt mit einem Wechsel in die Premier League. Angeblich sind die Blues Favorit - auch weil ein möglicher Tausch mit Michy Batshuayi im Raum steht.
© getty
Christian Pulisic vom BVB zu Chelsea: Der US-Amerikaner liebäugelt mit einem Wechsel in die Premier League. Angeblich sind die Blues Favorit - auch weil ein möglicher Tausch mit Michy Batshuayi im Raum steht.
Yerry Mina vom FC Barcelona zu Everton: Bei der WM war der Kolumbianer eine große Erscheinung, bei Barca kommt er nicht an Pique und Umtiti vorbei. Deswegen ruft die Premier League. Laut Sport steht ein Wechsel zu Everton für 32 Millionen Euro kurz bevor.
© getty
Yerry Mina vom FC Barcelona zu Everton: Bei der WM war der Kolumbianer eine große Erscheinung, bei Barca kommt er nicht an Pique und Umtiti vorbei. Deswegen ruft die Premier League. Laut Sport steht ein Wechsel zu Everton für 32 Millionen Euro kurz bevor.
Harry Maguire von Leicester City zu Manchester United: Als Stammspieler der englischen Überraschungsmannschaft ist Maguire auf der Insel natürlich begehrt. Laut Sky Sport könnte United eine Verteidiger-Weltrekord-Ablöse für ihn hinlegen.
© getty
Harry Maguire von Leicester City zu Manchester United: Als Stammspieler der englischen Überraschungsmannschaft ist Maguire auf der Insel natürlich begehrt. Laut Sky Sport könnte United eine Verteidiger-Weltrekord-Ablöse für ihn hinlegen.
Ante Rebic von Eintracht Frankfurt zu Manchester United: Nach seinen Leistungen für die Eintracht und bei der WM für Kroatien ist Rebic heiß begehrt. Auch die Red Devils sollen Interesse haben. Bislang ist jedoch noch wenig Dynamik in der Personalie.
© getty
Ante Rebic von Eintracht Frankfurt zu Manchester United: Nach seinen Leistungen für die Eintracht und bei der WM für Kroatien ist Rebic heiß begehrt. Auch die Red Devils sollen Interesse haben. Bislang ist jedoch noch wenig Dynamik in der Personalie.
Daniele Rugani von Juventus zu Chelsea: Mit dem Innenverteidiger flirten die Blues seit geraumer Zeit. Sollte sich bei Juve in Sachen Bonucci-Rückkehr zeitnah etwas tun, könnte Ruganis Chelsea-Wechsel noch einmal heiß werden.
© getty
Daniele Rugani von Juventus zu Chelsea: Mit dem Innenverteidiger flirten die Blues seit geraumer Zeit. Sollte sich bei Juve in Sachen Bonucci-Rückkehr zeitnah etwas tun, könnte Ruganis Chelsea-Wechsel noch einmal heiß werden.
Wilfried Zaha von Crystal Palace zu Chelsea: Sam Allardyce bestätigte angesichts zahlreicher Angebote, dass Zaha wohl wechseln wird. Als Topfavorit auf eine Verpflichtung des Stürmers gelten die Blues. Die Summe könnte schwindelerregend hoch werden.
© getty
Wilfried Zaha von Crystal Palace zu Chelsea: Sam Allardyce bestätigte angesichts zahlreicher Angebote, dass Zaha wohl wechseln wird. Als Topfavorit auf eine Verpflichtung des Stürmers gelten die Blues. Die Summe könnte schwindelerregend hoch werden.
Oleksandr Zinchenko von Manchester City zu Wolverhampton Wanderers: Der 21 Jahre alte Ukrainer darf den englischen Meister wohl für 18 Mio. Euro verlassen.
© getty
Oleksandr Zinchenko von Manchester City zu Wolverhampton Wanderers: Der 21 Jahre alte Ukrainer darf den englischen Meister wohl für 18 Mio. Euro verlassen.
Caglar Söyüncü vom SC Freiburg zu Leicester City: Lange ein Transfer des Innenverteidigers zu Arsenal im Raum. Nach dem jüngsten Dementi der Freiburger steht nun offenbar ein Wechsel zu den Foxes ins Haus.
© getty
Caglar Söyüncü vom SC Freiburg zu Leicester City: Lange ein Transfer des Innenverteidigers zu Arsenal im Raum. Nach dem jüngsten Dementi der Freiburger steht nun offenbar ein Wechsel zu den Foxes ins Haus.
Josuha Guilavogui vom VfL Wolfsburg zu Fulham: Der französische Mittelfeldspieler ist laut Medienberichten in konkreten Gesprächen mit Fulham.
© getty
Josuha Guilavogui vom VfL Wolfsburg zu Fulham: Der französische Mittelfeldspieler ist laut Medienberichten in konkreten Gesprächen mit Fulham.
Danny Ings von Liverpool zu Newcastle United: Lange Zeit galt Crystal Palace als Favorit auf eine Verpflichtung des Klopp-Stürmers. Nun ist Rafa Benitez kurz davor, Ings für 22 Millionen Euro zu Newcastle zu lotsen.
© getty
Danny Ings von Liverpool zu Newcastle United: Lange Zeit galt Crystal Palace als Favorit auf eine Verpflichtung des Klopp-Stürmers. Nun ist Rafa Benitez kurz davor, Ings für 22 Millionen Euro zu Newcastle zu lotsen.
Stanislav Lobotka von Celta Vigo zu Tottenham: Die Spurs waren bislang ruhig auf dem Transfermarkt. Nun könnten sie die Ausstiegsklausel in Höhe von 31 Millionen für den Defensivspezialist von Celta Vigo hinblättern. Das berichtet der Mirror.
© getty
Stanislav Lobotka von Celta Vigo zu Tottenham: Die Spurs waren bislang ruhig auf dem Transfermarkt. Nun könnten sie die Ausstiegsklausel in Höhe von 31 Millionen für den Defensivspezialist von Celta Vigo hinblättern. Das berichtet der Mirror.
Bernard zum FC Everton: Der Wechsel des Flügelstürmers soll kurz bevorstehen. Nachdem der Brasilianer Shakhtar Donetsk verließ, wäre er ablösefrei zu haben. Nach dem Transfer von Richarlison wäre er wohl ein Ersatz für Lookman, der zu Leipzig will.
© getty
Bernard zum FC Everton: Der Wechsel des Flügelstürmers soll kurz bevorstehen. Nachdem der Brasilianer Shakhtar Donetsk verließ, wäre er ablösefrei zu haben. Nach dem Transfer von Richarlison wäre er wohl ein Ersatz für Lookman, der zu Leipzig will.
Willian vom FC Chelsea zu Manchester United: Nach einer starken Rückrunde zog der Brasilianer offenbar das Interesse von Real und Barca auf sich. Auch die Red Devils sollen jedoch an Willian dran sein. Chelsea will wohl 72 Mio. Euro.
© getty
Willian vom FC Chelsea zu Manchester United: Nach einer starken Rückrunde zog der Brasilianer offenbar das Interesse von Real und Barca auf sich. Auch die Red Devils sollen jedoch an Willian dran sein. Chelsea will wohl 72 Mio. Euro.
Anthony Martial von Manchester United zum FC Chelsea: Der Franzose spielt seit der Ankunft von Alexis Sanchez keine große Rolle mehr bei ManUnited. Für 89 Mio. Euro kann er die Red Devils wohl verlassen. Auch den Spurs wird ein Interesse nachgesagt.
© getty
Anthony Martial von Manchester United zum FC Chelsea: Der Franzose spielt seit der Ankunft von Alexis Sanchez keine große Rolle mehr bei ManUnited. Für 89 Mio. Euro kann er die Red Devils wohl verlassen. Auch den Spurs wird ein Interesse nachgesagt.
Aaron Ramsey vom FC Arsenal zum FC Chelsea: Arsenal-Coach Unai Emery plant wohl mit dem Waliser, der 27-Jährige könnte laut englischen Medien jedoch einen Tapetenwechsel bevorzugen. Chelsea und Liverpool sollen interessiert sein.
© getty
Aaron Ramsey vom FC Arsenal zum FC Chelsea: Arsenal-Coach Unai Emery plant wohl mit dem Waliser, der 27-Jährige könnte laut englischen Medien jedoch einen Tapetenwechsel bevorzugen. Chelsea und Liverpool sollen interessiert sein.
Jack Grealish von Aston Villa zu Tottenham Hotspur: Der offensive Mittelfeldspieler könnte wohl der erste Sommertransfer der Spurs werden. In Aston Villas Aufstiegssaison zeigte der 22-Jährige, dass er ein Versprechen für die Zukunft sein kann.
© getty
Jack Grealish von Aston Villa zu Tottenham Hotspur: Der offensive Mittelfeldspieler könnte wohl der erste Sommertransfer der Spurs werden. In Aston Villas Aufstiegssaison zeigte der 22-Jährige, dass er ein Versprechen für die Zukunft sein kann.
Toby Alderweireld von Tottenham Hotspur zu Manchester United: Der Belgier streitet sich bei den Spurs mit Davinson Sanchez um einen Platz in der Startelf. Nach Boatengs Absage soll United einen Transfer des 29-Jährigen ins Auge gefasst haben.
© getty
Toby Alderweireld von Tottenham Hotspur zu Manchester United: Der Belgier streitet sich bei den Spurs mit Davinson Sanchez um einen Platz in der Startelf. Nach Boatengs Absage soll United einen Transfer des 29-Jährigen ins Auge gefasst haben.
Moussa Marega vom FC Porto zu West Ham United: Die Hammers baggerte lange an Portos Brahimi, nach dem Scheitern der Verhandlungen ist Kollege Marega das Ziel Nr. 1. Der Angreifer versucht derzeit, sich einen Transfer zu West Ham zu erstreiken.
© getty
Moussa Marega vom FC Porto zu West Ham United: Die Hammers baggerte lange an Portos Brahimi, nach dem Scheitern der Verhandlungen ist Kollege Marega das Ziel Nr. 1. Der Angreifer versucht derzeit, sich einen Transfer zu West Ham zu erstreiken.
1 / 1
Werbung
Werbung