Fussball

Fruchtsaft-Verbot! Emery greift bei FC Arsenal durch!

Von SPOX
Donnerstag, 30.08.2018 | 16:03 Uhr
Unai Emery hat beim FC Arsenal Fruchtsäfte verboten
© getty

Der neue Trainer des FC Arsenal, Unai Emery, greift hart durch. Laut englischen Medienberichten müssen Mesut Özil und Co. in Zukunft auf Fruchtsäfte verzichten.

Das Fruchtsaft-Verbot soll dabei laut Informationen des Mirror nicht die einzige Neuerung sein. Die Profis der Gunners müssen nun individuelle Fitness-Einheiten absolvieren, auch im Mannschaftstraining sollen die Zügel noch einmal angezogen werden.

Hintergrund des Verbots von Fruchtsäften soll eine strenge Diät sein, die der Spanier seinen Spielern auferlegt hat. Dabei sollen sich die Profis vor allem eiweißreich ernähren. Fruchtsäfte enthalten dagegen zu viel Zucker und sind deswegen stregenstens verboten. Emery soll den Spielern stattdessen empfohlen haben, lediglich Mineralwasser zu trinken.

In der Premier League verlief der Start für die Gunners holprig. Gegen Manchester City (0:2) und den FC Chelsea (2:3) setzte es Pleiten, erst im Heimspiel gegen West Ham United (3:1) konnte der erste Dreier eingefahren werden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung