Fussball

Premier League heute live: Crystal Palace gegen Liverpool im TV und Livestream sehen

Von SPOX
James Milner
© getty

Zum Abschluss des zweiten Spieltags der Premier League treffen am heutigen Montagabend Crystal Palace und der FC Liverpool (ab 21 Uhr im LIVETICKER) aufeinander. Hier bekommt ihr alle Informationen zur TV-Übertragung, zum Livestream und zum Liveticker dieser Partie.

Der FC Liverpool hat die Chance, die Tabellenführung zurückzuerobern. Dafür müssen die Reds allerdings mit mindestens drei Toren Unterschied gewinnen. Die Eagles haben ihr erstes Spiel zum Auftakt der Saison ebenfalls für sich entschieden und sind kein einfacher Gegner für das Team von Coach Jürgen Klopp.

Crystal Palace - FC Liverpool: Austragungsort und Anstoß

Austragungsort ist die Heimspielstätte von Crystal Palace: Der Selhust Park bietet 25.456 Zuschauern Platz. Angepfiffen wird die Partie um 21 Uhr deutscher Zeit.

Crystal Palace - FC Liverpool: Die Aufstellungen

  • Crystal Palace: Hennessey - Wan-Bissaka, Tomkins, Sakho, van Aanholt - Townsend, Milivojevic, McArthur, Schlupp - Benteke, Zaha
  • FC Liverpool: Alisson - Alexander-Arnold, Gomez, van Dijk, Robertson - Milner, Wijnaldum, Keita - Mane, Firmino, Salah

Crystal Palace gegen Liverpool: TV-Übertragung, Livestream, Liveticker

Im TV ist die Partie zwischen Crystal Palace und Liverpool nicht zu sehen. Stattdessen überträgt der Streamingdienst DAZN die Begegnung aus der Premier League. Mit folgender Besetzung geht DAZN ins Rennen:

  • Kommentator: Uli Hebel
  • Experte: Helge Payer

Die Premier League ist nicht die einzige Top-Liga im Angebot von DAZN. Neben den Spielen aus der Serie A, Primera Division und der Ligue 1, hat sich der Streamingdienst auch Rechte für die Champions League und die Europa League gesichert. Ein Abonnement beim Streamingdienst kostet monatlich 9,99 Euro, wobei der erste Monat kostenlos ist. Die Mitgliedschaft ist jederzeit kündbar.

Für die, die kein Abonnement bei DAZN haben, bietet SPOX erneut einen Liveticker an. Hier bleibt ihr über alle wichtigen Ereignisse auf dem Laufenden.

FC Liverpool: Wechselt Divock Origi zum BVB?

Zwar ist das Transferfenster in England bereits geschlossen, die Spieler können die Klubs aber dennoch in andere Länder verlassen. So gibt es Gerüchte um Liverpools Stürmer Divock Origi, der in der vergangenen Saison an den VfL Wolfsburg ausgeliehen war. Nach Informationen des Liverpool Echo ist Borussia Dortmund am Belgier interessiert.

Origi würde dem BVB wohl 30 Millionen Euro kosten. Die Dortmunder sind nach wie vor auf der Suche nach einem Mittelstürmer, nachdem die Leihe von Michy Batshuayi vom FC Chelsea im Sommer endete. Noch soll es aber keine Verhandlungen zwischen den beiden Klubs gegeben haben.

Crystal Palace: Kommt Max Meyer zu seinem Debüt?

Am ersten Spieltag gewann Crystal Palace mit 2:0 beim Aufsteiger Fulham. Jeffrey Schlupp und Wilfried Zaha erzielten die Treffer für die Eagles. Letzterer verlängerte nach dem Schließen des Transferfensters seinen Vertrag. Mehrere Top-Klubs sollen am Offensivmann interessiert gewesen sein.

Beim ersten Spiel nicht zum Einsatz kam Neuzugang Max Meyer. Der deutsche Mittelfeldspieler, der ablösefrei vom FC Schalke 04 kam, hatte noch nicht die nötige Fitness vorzuweisen. Ob der 22-Jährige im Spiel gegen Liverpool zu seinem Debüt kommt, ist noch offen.

FC Liverpool: Der Spielplan

WettbewerbDatumBegegnung
Premier League25. AugustFC Liverpool - Brighton & Hove Albion
Premier League01. SeptemberLeicester City - FC Liverpool
Premier League15. SeptemberTottenham Hotspur - FC Liverpool
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung