Fussball

Manchester United gegen Tottenham Hotspur heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Manchester United trifft heute auf Tottenham Hotspur.
© getty

Zum Abschluss des 3. Spieltags in der Premier League treffen mit Manchester United und Tottenham Hotspur heute zwei Schwergewichte aufeinander. SPOX zeigt euch, wie ihr das Spiel im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Vor allem bei den Red Devils herrscht zum Saisonstart viel Unruhe. Jose Mourinho steht bei vielen Anhängern in der Kritik, sportlich unterlag der Klub zuletzt gegen Brighton.

Wo und wann spielt Manchester United gegen Tottenham Hotspur?

Das Spiel zwischen Manchester United und Tottenham Hotspur findet am heutigen Montag im Old Trafford in Manchester statt. Die Partie beginnt um 21 Uhr deutscher Zeit.

Manchester United gegen Tottenham heute live im TV und Livestream

Das Spiel zwischen Manchester United und den Spurs gibt es nur im Pay-TV live zu sehen. Der Streamingdienst DAZN hält die Übertragungsrechte und zeigt die Partie ab 21 Uhr.

DAZN zeigt neben einer Auswahl an Spielen der Premier League auch die Spiele der Primera Division, Serie A und Ligue 1. Zudem hat der Dienst die Highlights aus der 1. und 2. Bundesliga im Programm und bietet viele weitere Sportarten wie Tennis, US-Sport und Darts an.

Nach einem kostenlosen Probemonat kostet DAZN 9,99 Euro im Monat und ist monatlich kündbar.

Wer das Spiel nicht live sehen kann, hat die Möglichkeit, das Geschehen auf SPOX zu verfolgen. Hier geht es zum Liveticker zur Partie Manchester United gegen Tottenham Hotspur.

Manchester United gegen Tottenham Hotspur: So könnten sie spielen

Die Aufstellungen zur Partie gibt es rund eine Stunde vor Anpfiff. Die voraussichtlichen Aufstellungen der beiden Mannschaften sehen so aus:

  • Manchester United: David De Gea - Eric Bailly, Chris Smalling, Victor Lindelof - Antonio Valencia, Fred, Nemanja Matic, Paul Pogba, Ashley Young - Alexis Sanchez, Romelu Lukaku.
  • Tottenham Hotspur: Hugo Lloris - Jan Vertonghen, Davinson Sanchez, Toby Alderweireld - Kieran Trippier, Eric Dier, Christian Eriksen, Ben Davies - Lucas Moura, Dele Alli - Harry Kane.

Manchester United - Tottenham Hotspur: Ruhige Transferperiode

Sowohl Manchester United als auch Tottenham haben in diesem Sommer eine sehr ruhige Transferphase hinter sich gebracht.

Die Red Devils verpflichteten mit Fred und Diogo Dalot nur zwei namhaftere Zugänge, dafür gab das Team aber auch keinen Leistungsträger ab.

Noch stiller war es um die Spurs in diesem Sommer. Tottenham kaufte keinen einzigen Spieler, ließ aber bisher auch keinen Profi ziehen. Stattdessen verlängerten mit Trainer Mauricio Pochettino und Stürmer Harry Kane zwei der größten Erfolgsgaranten der vergangenen Jahre.

Manchester United - Tottenham Hotspur: Die Fakten zum Spiel

  • Manchester United hat im Old Trafford nur zwei von 26 Premier-League-Spielen gegen die Spurs verloren.
  • Obwohl Harry Kane gegen die großen sechs Premier-League-Teams 2008 Minuten weniger spielte, erzielte er in diesen Partien zwei Tore mehr (18) als Romelu Lukaku (16).
  • Seit dem 1. Januar 2014 gewann kein Londoner Klub ein PL-Spiel im Old Trafford .

Manchester United - Tottenham Hotspur: Die letzten Aufeinandertreffen

DatumWettbewerbTeam 1Team 2Ergebnis
11.12.2016Premier LeagueUnitedSpurs1:0
14.05.2017Premier LeagueSpursUnited2:1
28.10.2017Permier LeagueUnitedSpurs1:0
31.01.2018Premier LeagueSpursUnited2:0
21.04.2018FA CupUnitedSpurs2:1
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung