Fussball

FC Liverpool: Superstar Mohamed Salah verlängert seinen Vertrag vorzeitig bis 2023

Von SPOX
Montag, 02.07.2018 | 09:40 Uhr
Mohamed Salah (l.) hat seinen Vertrag in Liverpool verlängert.
© getty

Superstar Mohamed Salah bleibt auch in Zukunft dem FC Liverpool treu und hat neuen Vertrag unterschrieben, der ihn bis 2023 an die Reds bindet. Das gab der Klub von Trainer Jürgen Klopp am Montag bekannt.

Klopp bezeichnete den neuen Kontrakt als eine "Belohnung für einen Menschen, der in der vergangenen Saison viel für das Team und den Verein geleistet hat". Die Verlängerung - wohl zu deutlich verbesserten Bezügen - zeige zwei Dinge: "Sein Vertrauen in Liverpool und unser Vertrauen in ihn."

Klopp fügte hinzu: "Unser Einsatz beweist, dass wir seinen Wert kennen und dass wir wollen, dass er in unserer Umgebung weiter wächst und besser wird."

Damit sind alle Gerüchte über einen Abgang des 26-Jährigen im Sommer vom Tisch. Nach seinen furiosen Leistungen in der abgelaufenen Saison war Salah immer wieder mit einem Wechsel zum spanischen Rekordmeister Real Madrid in Verbindung gebracht worden.

Salah wird beim FC Liverpool zum Superstar

Salah steht seit Sommer 2017 bei den Reds unter Vertrag und avancierte an der Anfield Road endgültig zum Superstar. In der abgelaufenen Premier-League-Saison erzielte er in 36 Spielen 32 Tore und bereitete elf Treffer vor.

Wettbewerbsübergreifend traf er in der letzten Spielzeit sogar 44-mal ins Schwarze und war mitverantwortlich für den Einzug ins Champions-League-Finale, wo Salah und Co. gegen Real Madrid allerdings den Kürzeren zogen.

Vor seinem Wechsel nach Liverpool war der Ägypter unter anderem für die AS Rom, den FC Chelsea, den AC Florenz und den FC Basel aktiv.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung