Nabil Fekir besteht offenbar Medizincheck beim FC Liverpool: "Deal ist fast durch"

Von SPOX
Samstag, 09.06.2018 | 16:42 Uhr
Nabil Fekir wechselt offenbar zum FC Liverpool.
© getty
Advertisement
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Offensivspieler Nabil Fekir von Olympique Lyon hat laut des Präsidenten der französischen Verbands (FFF) den Medizincheck beim FC Liverpool bestanden. Ein Zeichen dafür, dass der Transfer des 24-Jährigen bevorsteht.

"Er hat seinen Medizincheck in Clairefontaine bestanden", verriet FFF-Boss Noel Le Graet. "Er befindet sich mitten in den Verhandlungen und ich denke der Deal geht durch."

Fekir zu Liverpool: Lyon dementierte

Am Freitag hatte Lyon dementiert, dass der Transfer des Mittelfeldstars kurz bevorstehe. Liverpools Bosse waren derweil guter Dinge, den Deal für eine Ablöse in Höhe von knapp 70 Millionen Euro abzuschließen.

Hinter Fekir liegt die beste Spielzeit seiner Laufbahn: In wettbewerbsübergreifend 40 Partien für Olympique netzte der Kapitän 23 Mal und bereitete zusätzlich acht Treffer vor.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung