Manchester United: Leonardo Bonucci, Willian und Toby Alderweireld im Fokus?

Von SPOX
Mittwoch, 16.05.2018 | 07:13 Uhr
Leonardo Bonucci vom AC Milan könnte zu Manchester United wechseln
© getty

Manchester United ist offenbar an Leonardo Bonucci vom AC Milan, Willian vom FC Chelsea sowie Toby Alderweireld von den Tottenham Hotspur interessiert. Das berichten Tuttosport und ESPN.

Alderweireld hat sich mit den Spurs noch nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen können und ist somit ab dem 1. Juli ohne Arbeitgeber. Der 29-Jährige könnte zu einem echten Schnäppchen für die Red Devils werden.

Anders allerdings die Personalien Bonucci und Willian. Der Brasilianer steht noch bis 2020 beim FC Chelsea unter Vertrag und könnte daher teuer werden. Bonucci ist Abwehrchef beim AC Milan, nachdem er im Sommer 2017 von Juventus verpflichtet worden war.

Der Italiener hatte allerdings ein schwieriges Jahr bei den Rossoneri. Mit 31 Jahren könnte das Interesse aus Manchester die letzte Chance für ihn bedeuten, bei einem Top-Klub der Premier League zu unterschreiben. Einen Wechsel nach England hatte er im vergangenen Sommer noch aufgrund gesundheitlicher Probleme seines Sohns abgelehnt. Diese gehören aber der Vergangenheit an.

Martial zu Borussia Dortmund?

ESPN nennt noch weitere Namen, an den wohl Interesse besteht. Danny Rose (Tottenham), Alex Sandro (Juventus), Kieran Tierney (FC Celtic) sowie Aaron Martin (RCD Espanyol) sind demnach Optionen für die linke Defensivseite. Die Nachfolge von Michael Carrick könnten Fred (Schachtjor Donezk), Sergej Milinkovic-Savic (Lazio), oder Jean-Michael Seri (OGC Nizza) antreten.

Als potentielle Abgänge werden derweil vor allem Anthony Martial und Marouane Fellaini gehandelt. Ersterer wurde unter anderem auch schon bei Borussia Dortmund ins Gespräch gebracht, während Fellaini zum SSC Neapel wechseln könnte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung