Ralf Rangnick offenbar beim FC Arsenal als Nachfolger für Arsene Wenger im Gespräch

Von SPOX
Mittwoch, 25.04.2018 | 07:12 Uhr
Ralf Rangnick trägt derzeit die sportliche Verantwortung bei RB Leipzig
© getty

Ralf Rangnick von RB Leipzig steht laut einem Bericht von Sky Sports auf der Liste des FC Arsenal für die potentielle Nachfolge von Arsene Wenger. In London könnten Rangnick auf Jens Lehmann, Per Mertesacker und Sven Mislintat treffen.

Dem Bericht zufolge haben bei Arsenal kürzlich die Gespräche begonnen, wie die Nachfolge von Wenger gestaltet werden soll. Die Führungskräfte Ivan Gazidis, Raul Sanllehi und Mislintat sollen sich über mögliche Kandidaten ausgetauscht haben.

Dabei fiel wohl auch der Name Rangnick, wie eine Quelle gegenüber Sky Sports angab. Der Deutsche hat in England einen sehr guten Ruf als Förderer von Talenten und Mann mit klarer Fußball-Philosophie. Die FA hatte ihm schon das Amt als Nationaltrainer Englands angeboten.

Mislintat und Lehmann sollen sich klar für Rangnick ausgesprochen haben. Eine Anfrage könnte in der nächsten Woche erfolgen. Fraglich allerdings ob Rangnick selbst interessiert ist, hat er doch bei RB Leipzig eine gestaltende Führungsrolle inne und steht dort bis 2021 unter Vertrag.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung