Arsenal-Trainer Wenger lobt Aubas Elfer-Verzicht: "Macht uns als Team noch stärker"

Von SPOX
Montag, 02.04.2018 | 10:15 Uhr
Pierre-Emerick Aubameyang überließ seinem Kollegen Alexandre Lacazette beim Spiel gegen Stoke einen Elfmeter.
Advertisement
Club Friendlies
Live
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Gegen Stoke City (3:0) stand Pierre-Emerick Aubameyang kurz vor seinem ersten Premier-League-Hattrick für den FC Arsenal. Doch statt nach seinem Doppelpack in der 89. Minute erneut zum Elfmeter anzutreten, überließ er seinem Sturmpartner Alexandre Lacazette den Ball und erntete dafür Lob von Coach Arsene Wenger.

"Diese Aktion zeigt, dass das Miteinander bei uns im Verein stimmt", erklärte Wenger nach Abpfiff. "Mir gefällt diese Geste sehr. Das macht uns als Team noch stärker." Trotzdem ist der Trainer keineswegs überrascht, dass Aubameyang auf seine Hattrick-Chance verzichtet hat: "Die beiden verstehen sich sehr gut."

Aubameyang: "Dieses Tor war gut für sein Selbstvertrauen"

Auch der Ex-Borusse selbst sah es als selbstverständlich an, seinem Teamkollegen den Ball zu überlassen, wie er gegenüber Sky Sports erklärte: "Laca ist zurück und ich wusste ja, dass ich schon zwei Mal getroffen hatte, daher war es kein Problem für mich, ihn schießen zu lassen. Dieses Tor war gut für sein Selbstvertrauen."

Nach überstandener Knieverletzung stand 53-Millionen-Euro-Neuzugang Lacazette seit Anfang Februar erstmals wieder im Aufgebot der Gunners. Nachdem er in der Hinrunde noch bester Torschütze des Klubs war (acht PL-Treffer in 2017), kam er nach dem Transfer Aubameyangs oft nur von der Bank.

"Er hängt noch ein bisschen hinterher", beschrieb Wenger den Fitnesszustand des Franzosen. "Doch im Training sieht es schon wieder gut aus. Er braucht noch ein oder zwei Spiele."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung