Skandal! West-Ham-Fans stürmen auf den Platz und greifen Profis an

Von SPOX
Samstag, 10.03.2018 | 20:41 Uhr
Skandal! West-Ham-Fans stürmen auf den Platz und greifen die Profis an.
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Schlimme Bilder aus London: Während der Partie gegen Burnley stürmen Fans von West Ham United auf den Platz, um die Hammers-Profis anzugreifen. Bei West Ham United liegen die Nerven blank. Mit 30 Punkten liegen die Hammers nur drei Punkte vor den Abstiegsrängen in der Premier League.

Den Tiefpunkt erreichte der Klub während der 3:0-Niederlage gegen den FC Burnley, als zahlreiche Fans den Rasen stürmten, um die West-Ham-Profis anzugreifen.

Beim Zwischenstand von 0:2 musste die Begegnung wegen der Fan-Übergriffe für mehrere Minuten unterbrochen werden, bis die Polizei die Situation unter Kontrolle bringen konnte. Auch die aufgebrachten West-Ham-Profis halfen dabei, die Krawalle zu unterbinden und die Störenfriede vom Rasen zu treiben. So schubste Kapitän Marc Nobel einen der Flitzer um und las ihm die Leviten.

Wir wollen, dass die Zuschauer hinter uns stehen und seit ich hier bin, haben sie sich toll verhalten", erklärte Trainer David Moyes gegenüber BBC Sport nach Schlusspfiff: "Doch es kann nicht sein, dass sie über die Barrikaden gegen und auf den Platz stürmen. Die Spieler hatten gerade ein Tor kassiert und sollten den Fokus nicht verlieren."

Die Spieler von West-Ham-Gegner Burnley wurden zwar nicht bedroht, flüchteten während der Krawalle aber auf die Bank und an den Spielfeldrand. Zusätzlich ließen sie einige Kinder auf die Ersatzbank, die Schutz vor kämpfenden Fans auf den Tribünen suchten. "Es ist eine schwierige Situation für die Fans, ich kann ihren Unmut ein Stückweit verstehen", erklärte Burnley-Stürmer Chris Wood. "Sie wollen ihr Team gewinnen sehen. Es ist schwer, doch sie müssen zu ihren Spielern halten."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung