Jürgen Klopp vor Duell mit Manchester United: "Es geht um das Ergebnis"

Von SPOX
Freitag, 09.03.2018 | 20:30 Uhr
Jürgen Klopp geht es um das Ergebnis gegen Manchester United.
Advertisement
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Liverpool-Coach Jürgen Klopp ist es egal, wer welche Spielweise wählt. Für ihn zählt nur der Sieg im Spitzenspiel der Premier League. Vor dem Aufeinandertreffen von Manchester United mit FC Liverpool (Sa. 13.30 Uhr im LIVE-TICKER) spricht Reds-Coach Jürgen Klopp über die Chancen und Herangehensweise seines Teams. In England wird erwartet, dass Liverpool eine offensiv Marschroute wählt, während Mourinhos United eher auf das Verteidigen aus ist.

"Ich habe kein Problem mit dem Verteidigen - mir ist bewusst, wie die Lage ist, dass Teams heutzutage eine spezielle Art von Fußball spielen. Aber Fußball ist nun mal ein Ergebnissport und es gibt viele Arten ein Fußballspiel zu gewinnen", äußerte sich Klopp auf der Pressekonferenz vor dem Spiel.

Dass United nicht nur defensive Qualitäten hat, ist dem deutschen Trainer durchaus bewusst: "Es ist nicht Offensiv-Fußball gegen Defensiv-Fußball. Sie haben viele Qualitäten und das respektieren wir", so Klopp und fügte an: "Wir spielen am Wochenende gegen eine sehr gute Mannschaft. Wenn sie tief stehen macht das unser Leben zwar nicht leichter, aber ich glaube nicht, dass sie das über die gesamte Spielzeit tun werden."

Die Red Devils haben momentan zwei Punkte mehr auf dem Konto als der Klub von der Merseyside. "Es gibt Gründe dafür", erklärte Klopp und ergänzte: "Wir wollen nicht zeigen, wie gut wir sind, wir wollen lediglich ein gutes Ergebnis mitnehmen." Der Ex-Coach des BVB ist optimistisch, sich aber auch der Schwere der Aufgabe bewusst: "Es ist ein guter Zeitpunkt, um dort zu spielen, aber nichtsdestotrotz unglaublich schwierig dort zu bestehen. Sie haben unglaublich viel Qualität und spielen vor heimischem Publikum, sind eine sehr erfahrene Mannschaft und haben einen sehr erfahrenen Trainer."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung