Fussball

Arsenal gegen Watford im Livestream: Alle Infos zur Übertragung und zum Spiel

Von SPOX
Samstag, 10.03.2018 | 16:29 Uhr
Zweikampf im Hinspiel.
© getty

Am 30. Spieltag der Premier League will der FC Arsenal endlich wieder in die Erfolgsspur finden. Doch der Gast aus Watford kommt mit guter Form ins Emirates. SPOX versorgt euch mit allen Infos zum Spiel sowie zum Livestream und Liveticker.

Arsenal konnte im Jahr 2018 erst eines von sieben Ligaspielen gewinnen und verlor die letzten drei in Serie. Darunter gab es Pleiten gegen Brighton, Swansea und Bournemouth.

Die Gunners stehen in der Tabelle auf Platz sechs und haben mittlerweile 13 Punkte Rückstand auf Rang vier, der zur Teilnahme an der Champions League berechtigen würde.

Der Gast aus Watford, einem Vorort Londons, holte aus seinen letzten fünf Premier-League-Partien zehn Punkte und schlug unter anderem den FC Chelsea zuhause mit 4:1.

Wann und wo findet FC Arsenal gegen FC Watford statt?

Das Spiel findet am Sonntag, 11. März im Emirates Stadium in London statt. Anstoß ist um 14.30 Uhr.

Wo gibt es einen Livestream zu FC Arsenal gegen FC Watford?

Auf DAZN könnt ihr alle Spiele der Premier League sowie den anderen europäischen Topligen, wie der Primera Division, Ligue 1 oder der Serie A, live sehen. Außerdem gibt es bei DAZN die Highlights der 1. und 2. Bundesliga je 40 Minuten nach Abpfiff der jeweiligen Partie.

Aber der Multisport-Streamingdienst hat auch Boxen, Tennis, Darts und US-Sport im Angebot. Das Abo für DAZN 9,99 Euro monatlich und ist im ersten Monat auf Probe und gratis.

FC Arsenal gegen FC Watford im Liveticker

Zu allen Partien der Premier League bietet SPOX einen Liveticker an. Zum Liveticker für das Spiel des FC Arsenal gegen den FC Watford geht's hier lang.

FC Arsenal gegen FC Watford - die letzten fünf Duelle im Überblick

HeimGastErgebnis
WatfordArsenal2:1
ArsenalWatford1:2
WatfordArsenal1:3
ArsenalWatford4:0
WatfordArsenal0:3

Infos zur Partie

  • Arsene Wenger bangt noch um den Einsatz von Sead Kolasinac. Nacho Monreal, Hector Bellerin und Alexandre Lacazette fallen alle definitiv aus.
  • Arsenal hatte bis zum letzten Jahr noch nie in der Liga gegen Watford verloren. Dann setzte es gleich zwei Niederlagen hintereinander.
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung