55 Millionen Euro? Tottenham will wohl Palace-Stürmer

SID
Mittwoch, 21.02.2018 | 09:24 Uhr
Wilfried Zaha wird mit den Tottenham Hotspur in Verbindung gebracht.
Advertisement
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Die Tottenham Hotspur sind offenbar an einer Verpflichtung von Wilfried Zaha interessiert. Der 25-jährige Rechtsaußen machte zuletzt mit starken Leistungen für den Stadtrivalen Crystal Palace auf sich aufmerksam.


Laut der englischen Times versuchte Tottenham in der Vergangenheit bereits zweimal, Zaha zu verpflichten. Im kommenden Sommer soll ein erneuter Anlauf gestartet werden. Angeblich verlangt Palace eine Ablösesumme von rund 55 Millionen Euro.

Zuletzt wurden auch dem FC Chelsea und Manchester United Interesse an Zaha nachgesagt. Bei United spielte Zaha bereits zeitweise: Nach einem enttäuschenden Halbjahr wechselte er im Januar 2014 aber per Leihe zu Cardiff City.

In der Folge kehrte Zaha erst per Leihe und dann fest zu Palace zurück. In der laufenden Saison erzielte er in 20 Premier-League-Spielern vier Tore und bereitete zwei weitere vor. Sein aktueller Vertrag läuft noch bis 2022.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung