Vater von Sane: Deshalb wechselte Leroy zu Manchester City

Von SPOX
Dienstag, 09.01.2018 | 13:27 Uhr
Leroy Sane bejubelt einen Treffer für Manchester City
Advertisement
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Leroy Sane sorgt bei Manchester City derzeit für viel Aufsehen, hat sich in der ersten Mannschaft mittlerweile fest etabliert. Sein Vater Souleymane Sane begründet bei Der Westen den Transfer seines Sohnes nach England: "Mein Junge hätte nach Barcelona, Madrid oder zu Bayern München gehen können. Die halbe Welt wollte ihn! Aber Leroy wollte zu Pep Guardiola. Nur zu ihm."

Schalke 04 kassierte für den Transfer des Juwels zu den Citizens im Jahr 2016 50 Millionen Euro, der Betrag kann durch Bonuszahlungen sogar noch ansteigen. Der Wechsel sei dem 21-Jährigen jedoch schwer gefallen: "Leroy fiel es nicht leicht, Schalke zu verlassen, er ist ja einer aus dem Ruhrpott. Aber es war der richtige Schritt, er musste ihn einfach gehen." Der Flügelspieler hätte einfach nicht Nein sagen können, so der Vater weiter.

Der Hauptgrund für den Wechsel sei damals Pep Guardiola gewesen. So sagt Vater Souleymane, der einst für Wattenscheid in der Bundesliga auflief, dass auch ein Transfer zu Bayern München möglich gewesen wäre: "Wäre Guardiola in München geblieben, würde Leroy jetzt bei den Bayern spielen."

In dieser Saison hat Sane junior in 20 Premier-League-Spielen sechs Tore und neun Assists zum Erfolg der Skyblues beigetragen. Der Marktwert des deutschen Nationalspielers ist inzwischen auf 75 Millionen Euro gestiegen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung