Klausel gezogen: Manchester United verlängert Vertrag von Juan Mata

Von SPOX
Mittwoch, 31.01.2018 | 09:24 Uhr
Juan Mata im Zweikampf gegen den FC Burnley
Advertisement
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Manchester United hat eine Klausel im Vertrag von Mittelfeldspieler Juan Mata aktiviert, die das Arbeitspapier des Spaniers um ein weiteres Jahr bis 2019 verlängert. Das verkündeten die Red Devils offiziell.

Nach der Ankunft von Alexis Sanchez, der von Arsenal ins Old Trafford wechselte, waren Gerüchte laut geworden, dass United Mata noch im Winter verkaufen könnte. Dem FC Valencia, Ex-Klub des 29-Jährigen, war Interesse nachgesagt worden.

Nun ist jedoch klar, dass die Zukunft Matas auch über den Sommer hinaus bei den Red Devils liegt. "Ein wichtiger Spieler für mich, ein wichtiger Spieler für den Klub, ein wichtiger Spieler für die anderen Spieler", lobte United-Trainer Jose Mourinho.

Mata war Anfang 2014 vom FC Chelsea zum aktuellen Tabellenzweiten der Premier League gewechselt. In der laufenden Saison bestritt er bisher 26 Pflichtspiele (drei Tore) für United.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung