Fussball

FC Chelsea: Andreas Christensen verlängert seinen Vertrag vorzeitig bis 2022

Von SPOX
Dienstag, 09.01.2018 | 20:46 Uhr
Andreas Christensen geht zum Kopfball

Abwehrspieler Andreas Christensen hat einen neuen Viereinhalb-Jahres-Vertrag beim FC Chelsea unterschrieben. Dies teilte der amtierende Meister der Premier League am Mittwoch mit. Christensens Arbeitspapier war zuvor bis zum Sommer 2020 gültig gewesen, nun ist der 21-Jährige bis 2022 an die Blues gebunden.

Chelseas Direktorin Profifußball, Marina Granovskaya, sagte: "Dieser Vertrag ist eine Belohnung für die hervorragende Form, die Andreas in der ersten Saisonhälfte gezeigt hat. Er besaß ein immenses Potenzial, als er 2012 von Chelsea unter Vertrag genommen wurde und genießt nun die Vorteile seiner Hingabe und Professionalität, die er seitdem gezeigt hat."

Der dänische Nationalspieler, der zwei Jahre lang an Borussia Mönchengladbach ausgeliehen war und sich dort prächtig entwickelte, absolvierte in dieser Saison bisher 22 Pflichtspiele für die Mannschaft von Trainer Antonio Conte.

Christensen erklärte: "Es fühlt sich richtig gut an, den neuen Vertrag zu unterschreiben und ich bin einfach glücklich, dass ich mich für die Zukunft zu Chelsea bekennen kann. Ich habe viele Spiele absolviert und ich es genieße es, bei diesem Verein zu sein. Alles läuft gut."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung