Premier League: Manchester United gegen Stoke City im Livestream und Liveticker

Von SPOX
Samstag, 13.01.2018 | 12:32 Uhr
Im Hinrundenduell trennten sich beide Teams mit einem 2:2-Unentschieden
© getty
Advertisement
Premier League
Liverpool -
Stoke
Premier League
Huddersfield -
Everton
Premier League
Swansea -
Chelsea
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Premier League
West Ham -
Man City
Premier League
Man United -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Watford
Premier League
Brighton -
Man United
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
Premier League
West Bromwich -
Tottenham
Premier League
Everton -
Southampton
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)
Premier League
Man City -
Huddersfield
Premier League
Chelsea -
Liverpool
Premier League
Arsenal -
Burnley (Delayed)

Zum Abschluss des 23. Spieltags der Premier League empfängt Manchester United Abstiegskandidat Stoke City (Montag, 21 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER). Hier gibt es alle Infos zu der Partie, der Übertragung im Livestream und Liveticker sowie der Bilanz zwischen beiden Mannschaften.

Bei 15 Punkten Rückstand auf Stadtrivale Manchester City ist der Zug Richtung Meisterschaft für die Red Devils bereits abgefahren. Die Qualifikation für die Champions League wird für den englischen Rekordmeister das höchste der Gefühle sein, nach zuletzt zwei enttäuschenden Heim-Remis gegen Burnley und Southampton darf sich die Elf von Jose Mourinho im Kampf um die Königsklasse keinen weiteren Ausrutscher erlauben.

Bei Stoke City ist die Partie im Old Trafford die Premiere für Eddie Niedzwiecki als Interimstrainer. Nach zuletzt fünf Niederlagen in sieben Ligapartien und dem blamablen FA-Cup-Aus beim Viertligisten Coventry City musste Mark Hughes nach viereinhalb Jahren seinen Hut nehmen.

Der Anstoß bei Manchester United gegen Stoke City

Am Montag, den 15. Januar, empfangen die Red Devils die Potters um 21 Uhr im Old Trafford und beschließen damit den 23. Spieltag.

Manchester United gegen Stoke City im Livestream verfolgen

Wie viele andere Partien der Premier League wird die Begegnung am Montagabend vom Streaming-Service DAZN übertragen. Neben Fußball aus den internationalen Spitzenligen bringt euch DAZN als "Home of US-Sports" auch Partien aus der MLB, NBA, NFL und NHL auf den heimischen PC, Smart-TV oder Smartphone. Hier findet ihr das komplette DAZN-Programm.

Der Liveticker zu Manchester United gegen Stoke City

Auch mit dem Liveticker von SPOX bleibt ihr während der Partie immer auf dem Laufenden.

Effizienter Lingard zuletzt in Topform

Im Vergleich zum durchwachsenen Auftritt im FA-Cup gegen Derby County, als den Red Devils erst in der Schlussphase zwei Treffer zum Einzug in die nächste Runde gelangen, dürfte Jose Mourinho einige Änderungen an seiner Startformation vornehmen.

So ist neben der etatmäßigen Nummer eins David de Gea auch wieder mit Ashley Young, Anthony Martial und Romelu Lukaku in der Anfangself zu rechnen. Verletzungsbedingt stehen neben Eric Bailly auch Antonio Valencia, Michael Carrick und Zlatan Ibrahimovic nicht zur Verfügung.

Neben den Rückkehrern ruhen die Hoffnungen der Fans vor allem auf Jesse Lingard, der zuletzt mit starken Leistungen von sich reden machte. Der Nationalspieler war in dieser Saison bislang in allen Wettbewerben an 16 Treffern direkt beteiligt (elf Tore, fünf Assists), mit durchschnittlich 88 Minuten pro Torbeteiligung ist er effizienteste Spieler in den Reihen der Red Devils.

Folgt Quique Flores auf Hughes ?

Der Auftritt im Old Trafford dürfte für den bisherigen Co-Trainer Niedzwiecki ein einmaliges Gastspiel in alleinverantwortlicher Position sein. Im Hintergrund läuft die Suche nach einem Nachfolger für den entlassenen Hughes auf Hochtouren, laut englischen Medienberichten gilt Quique Sanchez Flores als Favorit auf das Traineramt.

Der Spanier, der bereits in der Saison 2015/16 in der Premier League beim FC Watford aktiv war, steht aktuell bei Espanyol Barcelona unter Vertrag, soll aber eine Ausstiegsklausel in seinem bis 2019 laufenden Kontrakt besitzen.

Neben der ungeklärten Trainerfrage stellt sich bei Stoke auch die Frage nach Neuzugängen auf dem Spielermarkt. Vor allem in der Abwehr würde den Potters ein erfahrener Verteidiger gut tun, mit 47 Gegentreffern stellt Stoke mit Abstand die Schießbude der Liga. Für die rechte Abwehrseite wurde Moritz Bauer für 5,7 Millionen Euro von Rubin Kazan verpflichtet.

Nur ein Sieg der Red Devils in den letzten sechs Spielen

SaisonWettbewerbBegegnungErgebnis
2017/18Premier LeagueStoke City - Manchester United2:2
2016/17Premier LeagueStoke City - Manchester United1:1
2016/17Premier LeagueManchester United - Stoke City1:1
2015/16Premier LeagueManchester United - Stoke City3:0
2015/16Premier LeagueStoke City - Manchester United2:0
2014/15Premier LeagueStoke City - Manchester United1:1
2014/15Premier LeagueManchester United - Stoke City2:1

In den vergangenen Partien taten sich die Red Devils oftmals schwer gegen Stoke City und verbuchten nur einen Sieg in den letzten sechs Aufeinandertreffen. Im Old Trafford sind die Potters aber noch gänzlich sieglos.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung