Diskutieren
1 /
© getty
Harry Kane hat sich am Boxing Day ein besonderes Weihnachtsgeschenk gemacht: Sein erster Treffer gegen Southampton brachte dem Angreifer der Tottenham Hotspur einen besonderen Rekord ein
© getty
Kane erzielte sein 37. Premier-League-Tor im Kalenderjahr 2017. Damit überholte er den bisherigen Rekordhalter Alan Shearer, der im Jahr 1995 insgesamt 36 PL-Tore erzielte. Später traf Kane sogar noch zum 38. und 39. Mal
© getty
Darüber hinaus gelangen Kane 2017 insgesamt sechs (!) Dreierpacks in der Premier League - ebenfalls eine historische Bestmarke
© getty
Wettbewerbsübergreifend erzielte Kane 2017 damit 49 Tore auf Vereinsebene. Damit liegen in dieser Disziplin nur zwei Spieler vor dem Engländer...
© getty
Edinson Cavani netzte für Paris Saint-Germain sogar 50 Mal
© getty
Auch Lionel Messi gelangen auf Vereinsebene 50 Hütten in allen Wettbewerben
© getty
Rechnet man Vereins- und Länderspiele zusammen, versammeln sich die großen Stürmernamen der Fußballwelt in der Bestenliste. Wo schneidet Kane dort mittlerweile ab?
© getty
Platz 5: Edinson Cavani - Paris Saint-Germain und Uruguay - 62 Spiele, 53 Tore
© getty
Platz 4: Cristiano Ronaldo - Real Madrid und Portugal - 59 Spiele, 53 Tore
© getty
Platz 3: Robert Lewandowski - FC Bayern München und Polen - 55 Spiele, 53 Tore
© getty
Platz 2: Lionel Messi - FC Barcelona und Argentinien - 64 Spiele, 54 Tore
© getty
Platz 1: Harry Kane - Tottenham Hotspur und England - 50 Spiele, 56 Tore
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com