Ex-Nationalspieler Sinclair festgenommen

SID
Dienstag, 14.11.2017 | 12:42 Uhr
Ex-Nationalspieler Trevor Sinclair wurde festgenommen
Advertisement
Premier League
Swansea -
Liverpool
League Cup
Bristol City -
Man City
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Premier League
Burnley -
Man City
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)

Der ehemalige englische Nationalspieler Trevor Sinclair ist festgenommen worden. Dem 44-Jährigen wird vorgeworfen, nach einer Alkoholfahrt mit Unfallfolge einen Polizisten angegriffen zu haben.

Die Ordnungshüter waren wegen Ruhestörung zum Haus des langjährigen Premier-League-Profis in Lytham St Annes gerufen worden, trafen Sinclair aber nicht an. Die Polizei fand den früheren Offensivspieler, nachdem er mit seinem Wagen offensichtlich eine Fußgängerin angefahren hatte. Sie erlitt leichte Verletzungen.

Sinclair hat zwölfmal in der Nationalmannschaft gespielt, darunter waren vier Einsätze bei der WM 2002. In der Liga lief er für die Queens Park Rangers, West Ham United und Manchester City auf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung