Holt Manchester United Valencias Soler?

Von SPOX
Mittwoch, 15.11.2017 | 13:33 Uhr
Carlos Soler spielt beim FC Valencia eine tragende Rolle
Advertisement
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Jose Mourinho von Manchester United hat wohl ein Auge auf Carlos Soler vom FC Valencia geworfen. Der Youngster soll Teil des neuen Mittelfelds der Red Devils werden.

Der 20-Jährige Spanier spielt eine tragende Rolle beim Tabellenzweiten aus Spanien. Solers Vertrag läuft noch bis 2021, weswegen die Ablösesumme auf 45 Millionen Euro geschätzt wird.

Ein mögliches Szenario sieht laut Independent vor, dass Manchester United Andreas Pereira, der momentan an Valencia ausgeliehen ist, mit in einen Deal einbezieht.

Valencia möchte Soler eigentlich nicht abgeben, allerdings hat der spanische Klub in den vergangen Saisons ein Defizit von rund 70 Millionen Euro verbucht.

Nachdem der Abgang von Marouane Fellaini so gut wie sicher scheint, wäre im Kader von ManUnited genug Platz für einen weiteren Mittelfeldspieler. Zudem ist Soler im Mittelfeld flexibel einsetzbar und kann auch auf den Außen eine Alternative sein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung