Chelseas Sportchef räumt Posten

Von SPOX
Montag, 06.11.2017 | 18:15 Uhr
Michael Emenalo war seit 2007 für den FC Chelsea tätig
Advertisement
Premier League
Leicester -
Stoke
Premier League
Liverpool -
West Ham
Premier League
Watford -
Everton
Premier League
West Bromwich -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Brighton -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Premier League
Man United -
Chelsea
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
Premier League
Arsenal -
Man City
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Brom (Delayed)
Premier League
Brighton -
Arsenal

Michael Emenalo ist als Sportchef des FC Chelsea zurückgetreten. Medien spekulieren über Streitigkeiten zwischen Emenalo und Trainer Antonio Conte.

Wie ESPN berichtet, soll es zwischen Trainer, Sportdirektor und Geschäftsführerin Marina Granovskayaten aufgrund der geplatzten Sommertransfers zu internen Spannungen gekommen sein.

Unter anderem waren Romelu Lukaku und Alex Sandro von den Blues nicht zu bekommen. Mit seinem Rücktritt zog Emenalo nun die Konsequenzen aus den anhaltenden Differenzen.

Emenalo war 2007 als Co-Trainer von Avram Grant zu den Blues gekommen und galt schnell als enge Vertrauensperson Roman Abramovich. 2011 übernahm er die Scouting-Abteilung des englischen Meisters und war dabei unter anderem für die Verpflichtungen von N'Golo Kante und Eden Hazard verantwortlich.

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung