Can: Die Bundesliga "war etwas langweilig"

SID
Mittwoch, 11.10.2017 | 10:34 Uhr
Emre Can sieht die mangelnde Spannung im Titelkampf der Bundesliga kritisch
Advertisement
Club Friendlies
Bury -
Liverpool
World Cup
Belgien -
England (Highlights)
Club Friendlies
Bournemouth -
FC Sevilla
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

Emre Can sieht die seit Jahren mangelnde Spannung im Titelkampf der Bundesliga kritisch. "Wenn ich ehrlich bin, muss ich schon sagen, dass es in den vergangenen Jahren etwas langweilig war", sagte der Mittelfeldspieler des FC Liverpool im Welt-Interview.

Dies hat für den 23-Jährigen vor allem einen Grund: "Die Bayern waren zu dominant. Wenn man das mit der Premier League vergleicht, hat die Bundesliga keinen Spaß gemacht." Bayern München war zuletzt fünfmal in Folge deutscher Meister.

Allerdings, so Can, werde in England "nur positiv" über den deutschen Fußball gesprochen. "Unsere Nationalmannschaft beeindruckt die Engländer schon sehr. Sie haben großen Respekt und schwärmen am meisten von unserem Teamspirit", berichtete er.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung