Fussball

Merino wechselt fest nach Newcastle

SID
Mikel Merino wird nicht mehr zu Borussia Dortmund zurückkehren

Borussia Dortmund gibt Mittelfeldspieler Mikel Merino nach einer Ausleihe endgültig an den Premier-League-Klub Newcastle United ab. Der spanische U21-Nationalspieler erhält einen Fünfjahresvertrag.

Merino (21) ist in Newcastle seit Saisonbeginn Stammspieler, weshalb das Leihgeschäft vertragsgemäß umgewandelt wird. Beim BVB hatte er es nicht dauerhaft in die erste Mannschaft geschafft.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung