Kane zieht mit Ronaldo gleich

Von SPOX
Samstag, 30.09.2017 | 16:00 Uhr
Harry Kane stellte auch gegen Huddersfield mit einem Doppelpack seine Torjägerqualitäten unter Beweis
Advertisement
League Cup
Bristol City -
Man City
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Premier League
Tottenham -
Man United
Premier League
Man City -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Premier League
Burnley -
Man City
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Premier League
Liverpool -
Tottenham

Tottenhams Harry Kane hat die Torausbeute, die Cristiano Ronaldo während seiner Zeit in der Premier League bei Manchester United hatte, am Samstag mit seinen beiden Treffern beim 4:0 gegen Huddersfield eingestellt.

Ronaldo schoss in sechs Spielzeiten für die Red Devils 84 Tore in 196 Spielen in Englands Beletage. Kane hingegen benötigte für seine 84 Tore nur 123 Spiele.

Auch der September könnte für Kane nicht besser laufen - ist es doch sein bisher erfolgreichster Monat mit 13 Toren. Im Jahr 2017 erzielte niemand so viele Premier-League-Tore wie er: 27 an der Zahl.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung