Manchester City: Agüero laut Henry der einzige Weltklasse-Stürmer

Agüero der einzige Weltklasse-Stürmer

Von SPOX
Dienstag, 26.09.2017 | 09:57 Uhr
Sergio Agüero ist laut Thierry Henry der einzige Stürmer mit Weltklasse-Format in England
Advertisement
Premier League
West Ham -
Brighton
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Everton -
Arsenal
Premier League
Tottenham -
Liverpool
Premier League
Man Utd -
Tottenham
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Southampton
Premier League
Leicester -
Everton
Premier League
Burnley -
Newcastle

Arsenal-Legende Thierry Henry ist sich sicher, dass Manchester Citys Sergio Agüero der einzige Weltklasse-Stürmer der Premier League ist. Jedoch könnten auch Romelu Lukaku, Harry Kane und Alvaro Morata dieses Niveau erreichen.

"Der einzige, der Weltklasse ist oder war, ist Agüero", lobte der Franzose bei Sky Sports und fügte an: "Er hat die Liga gewonnen und zeigt schon am längsten starke Leistungen. Man muss ihm das hoch anrechnen, denn manchmal denke ich, dass wir Agüero einfach übergehen, als wäre er nie dagewesen." Tatsächlich erzielte der Argentinier in vier seiner sechs Saisons in England über 20 Tore und holte dadurch zweimal die Meisterschaft mit den Skyblues.

Doch auch die Champions League spielt für den Rekordtorschützen Frankreichs eine Rolle, um sich das Prädikat Weltklasse zu verdienen. Darum sind einige Stürmer von der Insel Henrys Meinung nach noch nicht auf Agüeros Niveau. "Lukaku kam gerade erst zu Manchester United und hat noch nicht lange in der Champions League gespielt", sagte Henry. Selbiges gelte auch für Kane, der letzte Saison mit Tottenham Hotspur nur kurz im europäischen Wettbewerb verweilte. Und auch Morata müsse sich erst noch beweisen. "Morata kam bei Real Madrid oft von der Bank. Er hatte ein gutes Jahr mit Juventus Turin, aber da spielte er mit Fernando Llorente oder Carlos Tevez", meinte der 40-Jährige.

Alle vier starteten furios in die neue Premier-League-Saison. Agüero, Lukaku und Morata führen mit jeweils sechs Treffern die Torschützen-Liste an.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung