Fabregas: "Wenger wie ein Vater für mich"

Von SPOX
Sonntag, 17.09.2017 | 13:48 Uhr
Cesc Fabregas spielte von 2003 bis 2011 beim FC Arsenal
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Vor dem London-Derby zwischen dem FC Chelsea und dem FC Arsenal (14.30 Uhr auf DAZN und im LIVETICKER) hat sich Cesc Fabregas noch einmal an seine Zeit bei den Gunners zurückerinnert. Vor allem zu Trainer Arsene Wenger pflegt er eine besondere Beziehung. "Ich liebe Arsene. Er ist wie ein Vater für mich", verrät der Spanier gegenüber Sky Sports.

Acht Jahre spielte Fabregas unter Wenger. 2011 verließ er die Nordlondoner, doch der Klub sei noch immer in seinem Herzen. "Ich fühle mich mit Arsenal sehr verbunden", erklärt der 30-Jährige über seine alte Liebe.

Seit 2014 steht der Weltmeister von 2010 beim Stadtrivalen unter Vertrag. Als er sich vor drei Jahren entschlossen habe, Barcelona zu verlassen, seien die Gunners seine erste Option gewesen. "Aber Arsenal antwortete nicht und trat auch nie mit mir in Kontakt. Also wechselte ich zu Chelsea", so der spanische Nationalspieler.

Fabregas über Chelsea-Wechsel: Mourinho entscheidend

Vor allem der damalige Trainer Jose Mourinho überzeugte Fabregas von einem Wechsel an die Stamford Bridge: "Ich fühlte, dass sie mich am meisten wollten. Jose sprach mit mir so, wie noch nicht viele mit mir gesprochen haben. Er hat mich so sehr motiviert, dass meine Entscheidung sehr einfach war."

In Chelseas Meistersaison im vergangenen Jahr erlebte der Mittelfeldstar eine schwierige Hinrunde unter Trainer Antonio Conte. Fabregas gab allerdings nie auf und setzte sich am Ende durch. "Ich arbeitete hart, war demütig, trainierte und trainierte. Ich spielte gut, wenn sie mich brauchten. Somit bekam ich das Vertrauen des Trainers zurück", so der Mittelfeldmann abschließend.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung