Fussball

Tottenham an Keita interessiert?

Von SPOX
Keita würde Tottenham wohl 30 Millionen Euro kosten

Medienberichten zufolge soll Tottenham ein Auge auf Lazio Roms Keita Balde Diao geworfen haben. Die Engländer sind aber nicht die einzigen Interessenten.

Wie die Corriero Dello Sport schreibt, will Tottenham auf die Forderung Lazios in Höhe von 30 Millionen Euro eingehen. Allerdings scheinen die Engländer nicht die einizigen Interessenten zu sein.

Angeblich sei auch Juventus Turin ins Bieten für den 22-Jährigen involviert. Die Alte Dame soll aber wohl nur 15 Millionen Euro geboten haben. Keita, der einen Wechsel zu Juventus angeblich forcieren will, lehnte selbst alle anderen Serie-A-Angebote, die nicht vom italienischen Meister stammen, ab. Diese Taktik bezeichnete Lazio-Präsident Claudio Lotito als "Erpressung".

Keitas Vertrag läuft 2018 aus. In der abgelaufenen Saison erzielte der 22-Jährige 16 Tore in 31 Liga-Spielen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung