Rüdiger mit Respekt: "Muss mich unterordnen"

SID
Donnerstag, 10.08.2017 | 08:27 Uhr
FC Chelsea-Spieler: Antonio Rüdiger
© getty
Advertisement
Premier League
Leicester -
Stoke
Premier League
Liverpool -
West Ham
Premier League
Watford -
Everton
Premier League
West Bromwich -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Brighton -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Premier League
Man United -
Chelsea
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
Premier League
Arsenal -
Man City
Premier League
Burnley -
Everton
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Premier League
Tottenham -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Swansea -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Brighton -
Arsenal
Premier League
Crystal Palace -
Man United

Antonio Rüdiger geht seine neue Aufgabe beim englischen Meister FC Chelsea mit viel Respekt an. "Jetzt muss ich mir hier erst mal mein Standing erarbeiten. Die Jungs sind Meister geworden, also muss ich mich erst mal unterordnen", sagte der 24 Jahre alte Abwehrspieler im kicker-Interview.

Rüdiger war im Sommer vom AS Rom zum ehemaligen Champions-League-Sieger gewechselt. "Ich bin erst knapp zwei Wochen da, alles braucht seine Zeit. Es liegt an mir, wie ich mich im Training präsentiere", sagte Rüdiger. Chelsea startet am Samstag gegen den FC Burnley in die neue Saison der Premier League.

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung