Fix: Arnautovic zu West Ham

Von SPOX
Samstag, 22.07.2017 | 19:51 Uhr
22 Millionen streicht Stocke City für den Österreicher ein - Landesrekord
Advertisement
Premier League
Huddersfield -
Chelsea
Premier League
Crystal Palace -
Watford (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Stoke (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Arsenal
Premier League
Liverpool -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Everton (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Man United -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Man City (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)

West Ham United hat seinen nächsten kostspieligen Transfer verkündet: Marko Arnautovic wechselt von Stoke City zu den Hammers. Bei den Londonern unterschrieb der Österreicher einen Fünfjahresvertrag. Am Samstag bestätigte der Premier-League-Klub den vollzogenen Deal.

Rund 28 Millionen Euro überweist West Ham wohl an den Liga-Konkurrenten. "Es fühlt sich großartig an, dass ich nun Spieler bei West Ham bin", gab der 62-fache Nationalspieler auf der offiziellen Vereinswebseite zu Protokoll.

Weiter sagt er: "Jeder weiß, dass West Ham ein großer Klub ist, der eine große Geschichte hat. Ich bin glücklich, nun ein Teil davon zu sein und kann es kaum erwarten, endlich loszulegen."

In der vergangenen Saison erzielte der ehemalige Bremer sieben Pflichtspiel-Treffer und steuerte sechs Vorlagen bei.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung