Romero verlängert bei Manchester United

Von SPOX
Sonntag, 16.07.2017 | 22:29 Uhr
Sergio Romero hat seinen Vertrag bei Manchester United verlängert
Advertisement
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premier League
Liverpool -
Leicester
Premier League
Man Utd -
Southampton
Premier League
Chelsea -
Stoke
Premier League
Bournemouth -
Everton (DELAYED)
Premier League
Watford -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Man City
Premier League
West Brom -
Arsenal

Sergio Romero hat seinen Vertrag bei Manchester United verlängert. Der Argentinier, der als Ersatzmann für Uniteds etatmäßige Nummer Eins David de Gea fungiert, unterschrieb ein neues Arbeitspapier bis 2021. Romero war in der Vergangenheit immer wieder mit einem Abgang in Verbindung gebracht worden.

"Ich bin sehr glücklich, dass ich einen neuen Vertrag unterzeichnet habe", wird der Schlussmann auf der Vereins-Homepage zitiert. Romero weiter: "Wer würde nicht gerne bei dem größten Klub der Welt spielen? Wir haben herausragende Torhüter hier und wir lernen alle voneinander."

In der vergangenen Saison kam Romero 18-mal für United zum Einsatz. Vornehmlich in der Europa League, die der englische Rekordmeister gewann. "Ich war unheimlich stolz, dass ich im Europa-League-Finale spielen durfte. Ich werde versuchen dabei zu helfen, den Erfolg der letzten Saison im nächsten Jahr noch auszubauen", so der Nationalkeeper abschließend.

Romero war 2015 von Sampdoria Genua auf die Insel gewechselt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung