Herrera: Vorfreude auf Duelle gegen Real

Von SPOX
Sonntag, 16.07.2017 | 16:11 Uhr
Ander Herrera freut sich auf die bevorstehenden Duelle mit Real Madrid
Advertisement
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premier League
Liverpool -
Leicester
Premier League
Man Utd -
Southampton
Premier League
Chelsea -
Stoke
Premier League
Bournemouth -
Everton (DELAYED)
Premier League
Watford -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Man City
Premier League
West Brom -
Arsenal

Der nächste Monat verspricht spannende Spiele für Manchester United und seine Fans. Gleich zweimal treffen die Red Devils auf den Champions-League-Sieger Real Madrid. Zuerst gibt es ein Aufeinandertreffen beim International Champions Cup in den USA, anschließend folgt noch der europäische Super Cup, für den sich United als Europa-League-Sieger qualifiziert hat. Ander Herrera freut sich auf die Duelle mit den Königlichen.

"Madrid ist momentan die stärkste Mannschaft. Sie haben die letzten beiden Jahre die Champions League gewonnen, aber ein Super-Cup-Finale motiviert mich", sagte der spanische Mittelfeldspieler.

Die Spiele gegen Real sind ein guter Test, um zu sehen, wo Manchester United steht: "Dass wir wieder in der Champions League sind ist nur der Grundstein, denn wir wollen uns wieder mit den besten Teams messen. Wir haben eine starke Mannschaft und einen erfolgreichen Trainer."

Herrera wechselte 2014 von Athletic ins Theatre of Dreams und absolvierte seither 122 Spiele für den englischen Rekordmeister.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung