Robertson vor Medizincheck beim FC Liverpool

Von SPOX
Mittwoch, 19.07.2017 | 15:51 Uhr
Andy Robertson Stand für Hull City in der abgelaufenen Premier-League-Saison 31 Mal in der Startelf
Advertisement
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der FC Liverpool steht vor der Verpflichtung von Andy Robertson. Am Donnerstag wird der Linksverteidiger von Hull City zum Medizincheck bei den Reds erwartet. Als Ablöse steht eine Summe von 11 Millionen Euro im Raum.

Goal-Informationen zufolge favorisierte Liverpool zunächst Emerson Palmieri von der AS Rom für die Linksverteidigerposition. Dieser zog sich beim letzten Saisonspiel jedoch einen Kreuzbandriss zu, somit war eine Verpflichtung vom Tisch. Auch Ryan Sessegnon vom FC Fulham und Benjamin Mendy von der AS Monaco hatten die Reds auf dem Zettel.

Robertson wäre nach Mohamed Salah und Dominic Solanke der dritte Neuzugang in der laufenden Transferperiode.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung