Costa-Abgang schon lange klar

Von SPOX
Freitag, 21.07.2017 | 15:02 Uhr
Antonio Conte und Diego Costa gehen in Zukunft getrennte Wege
Advertisement
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premier League
Liverpool -
Leicester
Premier League
Man Utd -
Southampton
Premier League
Crystal Palace -
Man City
Premier League
West Brom -
Arsenal

Torjäger Diego Costa steht beim FC Chelsea auf dem Abstellgleis. Trainer Antonio Conte plant nicht mehr mit dem 28-Jährigen, der schon nicht mehr Teil der Asien-Tour der Blues ist. Offensichtlich schon seit längerer Zeit.

"Ich will nicht über Spieler reden, die nicht einmal hier sind", sagte Conte im Vorfeld der Partie gegen Arsenal in Peking. "Das einzige, was ich dazu sagen kann, ist, dass ich Costa, seinem Berater und dem Klub die Situation bereits im Januar klargemacht habe. Für mich ist der Fall geschlossen."

Der spanische Angreifer wird deshalb mit einer Rückkehr zu Atletico Madrid in Verbindung gebracht. Sein Vertrag in London läuft noch bis 2019.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung