Chelseas Diego Costa fehlt beim Training

Von SPOX
Montag, 10.07.2017 | 14:13 Uhr
Wechselt Diego Costa zu Atletico Madrid?
Advertisement
Club Friendlies
Bury -
Liverpool
World Cup
Belgien -
England (Highlights)
Club Friendlies
Bournemouth -
FC Sevilla
Allsvenskan
Norrköping -
Häcken
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco

Ist die Zukunft von Chelsea-Star Diego Costa bald geklärt? Nachdem Trainer Antonio Conte bereits vor Wochen sagte, dass er ohne den spanischen Angreifer plane, kommt nun neue Bewegung in die Sache.

Denn der 28-Jährige verpasste den Trainingsauftakt der Blues, offenbar mit Genehmigung der Chelsea-Verantwortlichen. Als Grund dafür gelten Verhandlungen mit Atletico Madrid über eine Rückkehr nach Spanien.

Zwischen den Vereinen soll es bereits Gespräche geben, eine Einigung wurde bislang aber nicht erzielt. Aufgrund der Transfersperre der Rojiblancos dürfte Costa erst im Januar für die Simeone-Elf auflaufen. Eine Bedingung, die der Stürmer offenbar in Kauf nehmen würde.

In der abgelaufenen Saison war Costa mit 20 Toren und acht Vorlagen ein entscheidender Faktor auf dem Weg zum Chelsea-Titel.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung