FC Arsenal: Kommt Celtics Moussa Dembele als Ersatz für Alexis Sanchez?

Arsenal: Dembele als Sanchez-Ersatz?

Von SPOX
Montag, 17.07.2017 | 18:43 Uhr
Alexis Sanchez und Mesut Özil standen nach der Saison beide kurz vor einem Abschied
Advertisement
Premier League
Watford -
West Ham
Premier League
Brighton -
Stoke
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)

Der mögliche Abgang von Alexis Sanchez begleitet den FC Arsenal nach wie vor - auch wenn der FC Bayern von einer Verpflichtung inzwischen Abstand genommen hat. Allem Anschein nach haben die Londoner trotzdem bereits einen möglichen Nachfolger ins Visier genommen.

Informationen des Daily Star zufolge soll es sich dabei um Moussa Dembele von Celtic Glasgow halten. Dembele sei der Wunschkandidat auf die Nachfolge des Chilenen, sollte der Arsenal tatsächlich noch verlassen.

Unter anderem Manchester City wurde zuletzt neben dem FC Bayern mit Sanchez in Verbindung gebracht, der Vertrag des 28-Jährigen bei den Gunners läuft noch bis 2018. Die Münchner sind derweil aus dem Rennen, Karl-Heinz Rummenigge bestätigte am Montag, dass Bayer im Sturm auf dem Transfermarkt "nichts machen" wolle.

Dembele dürfte derweil für die Gunners nicht günstig werden: Der 21-Jährige wechselte erst im Vorjahr vom FC Fulham nach Glasgow und steht dort noch bis 2020 unter Vertrag. In der Vorsaison gelangen ihm 17 Tore sowie acht Torvorlagen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung