Morata-Wechsel zu United geht voran

Von SPOX
Mittwoch, 05.07.2017 | 12:18 Uhr
Real Madrid und Manchester United könnten sich bald auf einen Deal für Morata einigen
Advertisement
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)

Der Berater von Real-Angreifer Alvaro Morata befand sich am Dienstag im Santiago Bernabeu, um über den Wechsel seines Schützling zu Manchester United zu verhandeln. Das wurde gegenüber Goals Real-Korrespondenten Alberto Pinero bestätigt.

Demnach soll der Deal so bald wie möglich finalisiert werden. United-Coach Jose Mourinho will den Spanier am liebsten Anfang nächster Woche zum Vorbereitungsstart in seinem Kader haben, Morata hingegen bei den Königlichen nach seinem Urlaub gar nicht mehr ins Training einsteigen.

Auch wenn alle Beteiligten davon ausgehen, dass der Transfer früher oder später stattfinden wird, bleibt die Ablösesumme derzeit der Haken. Real fordert wohl rund 90 Millionen Euro, die Red Devils sind aber nur bereit, zwischen 70 und 80 Millionen zu zahlen.

Morata war bei seiner Rückkehr von Juventus Turin unter Trainer Zinedine Zidane kein Stammspieler. Mit 20 Toren in 43 Pflichtspielen hat er dennoch eine sehr ordentliche Bilanz vorzuweisen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung