Fussball

Medien: 60 Millionen zu wenig für Morata

Von Ben Barthmann
Wohin zieht es Alvaro Morata?

Manchester United sucht einen Stürmer, beißt sich aber derzeit an Real Madrid die Zähne aus. Für Alvaro Morata von den Königlichen sollen weit mehr als 60 Millionen Euro fällig sein.

Wie SkySports vermeldet, hat Real ein Angebot der Red Devils über 60 Millionen Euro für Morata abgelehnt. Der Stürmer kam im vergangen Sommer von Juventus Turin zurück, konnte sich aber unter Trainer Zinedine Zidane nicht gegen Konkurrent Karim Benzema durchsetzen.

Der Spanier scheint mit Abwanderungsgedanken zu spielen, die Königlichen haben bei der Ablöse aber offenbar klare Vorstellungen. 85 Millionen Euro, so der Bericht, sollen es sein. Die Alternative für ManUnited ist Andrea Belotti, aber auch der Italiener ist kein billiges Unterfangen.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Gar im Gegenteil fordert der FC Turin die Aktivierung der Ausstiegsklausel. Diese beläuft sich auf 100 Millionen Euro.

Alvaro Morata im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung