City kurz vor Verpflichtung von Dani Alves

Von SPOX
Samstag, 17.06.2017 | 21:38 Uhr
Auf den derzeit ausgeliehenen City-Torwart Joe Hart würde Alves in Manchester wohl nicht mehr treffen
Advertisement
Premier League
Leicester -
Stoke
Premier League
Liverpool -
West Ham
Premier League
Watford -
Everton
Premier League
West Bromwich -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Brighton -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Premier League
Man United -
Chelsea
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
Premier League
Arsenal -
Man City
Premier League
Burnley -
Everton
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Brighton -
Arsenal

Manchester City steht offenbar kurz vor der Verpflichtung von Rechtsverteidiger Dani Alves. Der 34-Jährige, dessen Vertrag bei Juventus Turin 2018 ausläuft, ist zwar nicht Pep Guardiolas Wunschkandidat für die Position des Rechtsverteidigers, wird aber wohl trotzdem der dritte Neuzugang der Citizens in der aktuellen Transferperiode.

Das berichtet Goal. Demnach soll Alves eine kurzfristige Lösung sein, um den Notstand auf den defensiven Außenpositionen zu verringern. Mit Pablo Zabaleta, Bacary Sagna und Gael Clichy verließen drei der vier nominellen Außenverteidiger den Verein bereits.

Erlebe die Premier League live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Der Brasilianer, den Guardiola aus gemeinsamen Zeiten beim FC Barcelona kennt, ist verstimmt und will die Alte Dame verlassen, nachdem sein Vertrag trotz guter Leistungen bisher nicht verlängert wurde. Zuletzt sorgte er zudem mit der Aussage, Dybala müsse Juve verlassen, um besser zu werden, bei Teilen der Tifosi für Verärgerung.

Kyle Walker und Benjamin Mendy zu teuer?

Ursprünglich hatten die Skyblues Benjamin Mendy von der AS Monaco und Kyle Walker von Tottenham Hotspur als Kandidaten auserkoren. Sowohl die Monegassen als auch die Spurs haben ihre Akteure, die jeweils noch bis 2021 Vertrag haben, aber mit Preisschildern versehen, die ihre Abschreckung nicht verfehlen.

Denn City hat für Bernardo Silva und Ederson bereits 90 Millionen Euro ausgegeben und hat das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht, plant Guardiola doch, die gravierenden Kaderumbauarbeiten, die er bereits begonnen hat, weiterzuführen. Wie Goal erfuhr, ist nun Ryan Bertrand vom FC Southampton in den Fokus gerückt, nachdem die Verhandlungen mit Mendy und Walker ins Stocken geraten sind. Zudem berichtet Don Balon von Plänen, Toni Kroos ins Etihad Stadium zu locken.

Manchester City im Überblick

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung